0 Merkzettel

Empfohlen von:

7-tägige Radreise

AktivreisenAktivreisen
Reisecode: DRW11A6R
Radreise Donau-Radweg
  • 6 Nächte
  • Frühstück
  • Gepäcktransport & ausführliche Reiseunterlagen
  • Bahnrückfahrt von Wien nach Schärding
pro Person ab € 444,- 
Termine und Buchen

Ihr Urlaub

Es erwartet Sie eine gemütliche Radtour entlang der Donau mit vielen bekannten Sehenswürdigkeiten und unvergesslichen Eindrücken. Von Schärding geht es über einzigartige Naturlandschaften wie der Schlögener Schlinge oder der Wachau bis in die österreichische Hauptstadt Wien mit dem berühmten Stephansdom sowie den Schlössern Schönbrunn und Belvedere. Auch kulinarisch kommen Sie bei dieser Reise voll auf Ihre Kosten: die weltbekannten Weine der Wachau, die Sachertorte in Wien und viele weitere Schmankerl der traditionellen österreichischen Küche lassen das leibliche Wohl keines Falls zur kurz kommen.

Buchen Sie jetzt den Klassiker unter den Radreisen!

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Schärding

Individuelle Anreise nach Schärding. Ihre weiteren Reiseunterlagen und die Leihräder (sofern gebucht) erwarten Sie im Hotel. Spazieren Sie anschließend durch das schmucke Barockstädtchen Schärding und bewundern Sie dabei die berühmte „Silberzeile“ und genießen ein Stück Kuchen in einem der vielen Schanigärten.

2. Tag: Schärding – Schlögen (ca. 60 km)

Sie starten Ihre Tour zunächst entlang des Flusses Inn bis zu seiner Donaumündung nach Passau. Auf dem Donauradweg durchqueren Sie das obere Donautal und passieren den Ort Engelhartszell, mit der beeindruckenden Stiftskirche des Klosters Engelszell. Sie radeln weiter über Niederranna und nähern sich dem Höhepunkt des ersten Tourtages, der „Schlögener Schlinge“. Der zweitgrößte Strom Europas wird hier vom Granit der Böhmischen Masse zu einem einzigartigen 180° Richtungswechsel gezwungen. Während Sie eine Fähre (gegen Gebühr) ans andere Ufer schifft, haben Sie genügend Zeit dieses Naturphänomen zu bestaunen.

3. Tag: Schlögen – Linz (ca. 55 km)

Heute radeln Sie durch das Grün des Eferdinger Beckens über den Donaumarkt Aschach, Ottensheim und Wilhering in die oberösterreichische Landeshauptstadt Linz. Nach dem Motto: „In Linz beginnt‘s“ bieten sich die zahlreichen Lokale in der historischen Altstadt zu einer Einkehr an. Als weitere Höhepunkte von Europas Kulturhauptstadt 2009 können Sie die herrliche Aussicht vom Pöstlingberg oder einen Spaziergang entlang der Donaulände genießen.

4. Tag: Linz – Marbach/Umgebung (ca. 75 km)

Zur Abwechslung geht es für Sie heute ein Stück weg vom Flusslauf der Donau nach St. Florian mit dem Augustiner Chorherrenstift und nach Enns. Hier besichtigen Sie den Stadtplatz mit dem 60 m hohen Stadtturm, dem Wahrzeichen der ältesten Stadt Österreichs oder besuchen Sie die archäologische Sammlung im Stadtmuseum Lauriacum. Nun fahren Sie wieder entlang der Donau und erreichen zunächst das wundervolle Barockstädtchen Grein. Hier besteht für Sie die Möglichkeit sich einen Eindruck vom ältesten, noch bespielten Stadttheater Österreichs zu machen. Besichtigen Sie auch das Schifffahrtsmuseum oder die Greinburg. Sie verlassen nun Oberösterreich und radeln ins Weinviertel nach Marbach.

5. Tag: Marbach/Umgebung – Traismauer/Umgebung (ca. 65 km)

In Melk sollten Sie heute kurz innehalten und Ihren Blick nach oben richten – sonst entgeht Ihnen die Schönheit des Stift Melks, das dort imposant über der Donau thront. Sobald Sie die Stadt hinter sich gelassen haben, fahren Sie ein in die Landschaft der Wachau, wo sich Ihnen das bezaubernde Ambiente der dort typischen Obstgärten und Weinberge bietet. Über die Weinstädtchen Spitz, Weißenkirchen, vorbei an der Burgruine Dürnstein und Krems, der 1.000-jährigen Stadt, schließen Sie Ihre Etappe ab.

6. Tag: Traismauer/Umgebung – Wien (ca. 65 km)

Über die Römerstadt Tulln, in der Sie noch einmal Ruhe und Kultur z. B. mit einem Besuch des Egon-Schiele-Museums genießen können, geht es in die Donaumetropole Wien. Nach Ihrer Ankunft beziehen Sie Ihr Zimmer und können den Rest des Tages alle Vorzüge der Stadt erleben. Gönnen Sie sich einen „Verlängerten“, besuchen Sie den Stephansdom oder besichtigen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten mit einer Fahrt in einem der berühmten „Fiaker“.

7. Tag: Abreise oder Verlängerung

Genießen Sie Ihr letztes Frühstück im Hotel, bevor es mit der Bahn (inklusive) zurück nach Schärding geht. Danach individuelle Rückreise. Oder verlängern Ihre Reise um eine weitere Nacht in Wien. Die Bahnrückfahrt erfolgt dann am 8. Tag.

Ausstattung

Sie übernachten in gepflegten 3-Sterne-Hotels bzw. in Linz und Wien in 4-Sterne-Hotels.

Zimmer

Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet.

Verpflegung

Frühstück (serviert oder in Buffetform)

Nicht inklusive

  • Tourismusabgabe: ca. € 10,- pro Person/Aufenthalt
  • Fährfahrt Au – Schlögen (an Tag 2): ca. € 2,- pro Person inkl. Rad
  • Parken in Schärding: Kostenfreie Parkplätze am Eurobike-Gelände direkt am Radweg. Eine Vorreservierung ist nicht möglich.

Hinweise

  • Bitte beachten Sie, dass für diese Reise bis auf weiteres die 2G-Regel gilt, d.h. sie kann ausschließlich von geimpften oder genesenen Kunden mit entsprechendem Nachweis (bei Anreise) gebucht werden.
  • Die Radreise ist ungeführt und erfolgt in Eigenregie.
  • Schwierigkeitsgrad: leicht - Entlang der Donau geht es flach oder leicht bergab, fast durchgehend auf einem gut ausgebauten Radweg ohne motorisierten Verkehr. Nur ganz kurze Abschnitte verlaufen auf Nebenstraßen. Der Reisende ist selbst dafür verantwortlich, dass er gesundheitlich den Anforderungen dieser Reise gewachsen ist.
  • Rückfahrt Wien - Schärding: per Bahn (Ticket inklusive, für die Mitnahme der eigenen Räder ist vor Fahreintritt ein entsprechendes Ticket für die Räder zu kaufen). Alternativ Rücktransfer per Bus am Nachmittag (€ 39,- p.P. zzgl. € 19,- für Mitnahme eigenes Rad, Voranmeldung erforderlich, zahlbar vorab). Der Gepäcktransport endet in Wien.
  • Bei Buchung der Leihräder ist Ihre Körpergröße und gewünschte Gangzahl anzugeben, da die Zuteilung der Räder sofort nach Buchung erfolgt. Das Leihrad erhalten Sie im Starthotel in Schärding und wird im letzten Hotel in Wien wieder abgegeben. Die Räder sind mit Satteltasche und Lenkertasche ausgestattet, zudem erhalten Sie pro Zimmer leihweise eine Luftpumpe, ein Reparaturset und ein Schloss. Ein Fahrradhelm ist selbst mitzubringen.
  • Die angegebenen Etappenorte sind die meist angesteuerten Etappenziele. Im Einzelfall kann auf einem Ort der näheren Umgebung ausgewichen werden. Eventuelle Abweichungen vom beschriebenen Reiseverlauf aus organisatorischen Gründen (z.B. Straßensperrungen, Betriebsschließungen) sind möglich, berechtigen aber nicht zur kostenfreien Stornierung bzw. Kompensationsansprüchen.
  • Unterkunfteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Die Mitnahme von Haustieren ist nicht gestattet.
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Einreisebestimmung

Deutsche Staatsbürger benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Staatsbürger anderer Länder informieren sich bitte bei der zuständigen Botschaft über ihre jeweiligen Einreisebestimmungen.

Ihre Inklusivleistungen pro Person

  • 6 Nächte in 3- bzw. 4-Sterne-Hotels im Doppelzimmer
  • Täglich Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück
  • 1 x Bahnrückfahrt von Wien nach Schärding exklusive Rad (am 7. Tag; bei Buchung der Verlängerungsnacht am 8. Tag)
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft (endet in Wien)
  • Sorgfältig ausgearbeiteter Routenverlauf
  • Ausführliche Reiseunterlagen (Streckenkarten, Streckenbeschreibung, Sehenswürdigkeiten und wichtige Telefonnummern, pro Zimmer)
  • Tägliche Service-Hotline

Ihre Wunschleistungen pro Person

  • Aufpreis Einzelzimmer: € 240,- (6 Nächte)
  • Leihrad: € 120,- (pro Rad)
  • Leih-E-Bike: € 265,- (pro Rad)
  • Verlängerungsnacht in Wien im Doppelzimmer: € 70,-
  • Verlängerungsnacht in Wien im Einzelzimmer: € 120,-

Sie haben Fragen?

Reisepartner: htc hemmers travel consulting GmbH

Reise-Hotline: 0221 46704961


Mo - Fr: 9 - 18 Uhr

(Ortstarif)

Reisecode: DRW11A6R

Kontaktformular

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Allgemeine Hinweise zu Einreise und Hotelkategorien

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen und der Gesundheits- und Zollvorschriften ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de

Unsere in der Werbung oder dieser Website aufgeführten Hotelkategorien in Form von Symbolen wie Sternen oder Sonnen basieren auf den Angaben des Hoteliers oder des örtlichen Vermittlers auf der Grundlage entsprechender gesetzlicher Regelungen (etwa in Spanien) oder auf der Basis freiwilliger Selbsteinschätzungen. Sie sind nicht mit deutschen DEHOGA-Richtlinien vergleichbar.

© 2018-2021 Globista.de. All Rights Reserved