1 Merkzettel

Empfohlen von:

8-tägige Flugreise mit Bus-Rundreise durch Schottland

RundreiseRundreise
Reisecode: GLH2802
Mystisches Schottland
  • 8-tägige Flugreise mit Bus-Rundreise durch Schottland
  • Halbpension
  • Ausflugsprogramm mit Edinburgh, Glasgow, Aberdeen, Inverness u.v.m.
  • Sie sparen € 200,- p.P. bei Buchung bis 28.02.23 mit dem Aktionscode GLH2802!
  • Reisedatum: April - Oktober 2023
  • Reisepreis gilt für Anreise am 24.10.2023 ab München
pro Person ab € 999,- 
Termine und Buchen

Ihr Urlaub

Erleben Sie die Höhepunkte Schottlands von Edinburgh bis nach Loch Ness

Mystisch, romantisch, lebensfroh: Auf dieser neuen 8-tägigen Bus-Rundreise mit Flug entdecken Sie Schottland von seiner schönsten Seite. Freuen Sie sich auf berühmte Städte, versteckte Märchenschlösser und den Zauber der Highlands! Ihre deutschsprachige Reiseleitung ist während der gesamten Rundreise an Ihrer Seite und erzählt Ihnen Wissenswertes. Wussten Sie beispielsweise schon, dass die Schotten auch mal Schokoriegel frittieren oder bei den berühmten Highland-Games ganze Baumstämme werfen?

Bestaunen Sie gemeinsam mit uns die geheimnisvolle Welt von Loch Ness, die sagenumwobenen Highlands und das Schloss, in dem Queen Mum ihre Kindheit verbrachte. Ob in der weiten Landschaft oder verborgen hinter Stadtmauern – überall finden sich Geschichten, von übersinnlichen Phänomenen bis hin zur royalen Anekdote.

Mit uns entdecken Sie die schottischen Städteperlen Edinburgh, Glasgow, Aberdeen und Inverness, unternehmen eine Bootsfahrt auf dem größten See Großbritanniens und genießen eine Whisky-Verkostung in einer traditionellen Destillerie. Neben Ihrem großen inklusiven Ausflugs- und Erlebnisprogramm übernachten Sie 3 Nächte zentral in Aberdeen und auch die Halbpension ist bereits im günstigen Reisepreis inbegriffen.

Genießen Sie ein gut organisiertes Komplett-Paket und wandeln Sie auf den Spuren von Maria Stuart, dem Seeungeheuer Nessie sowie dem Highlander auf einer einzigartigen Erlebnis-Rundreise!

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Schottland! Ein Dudelsackspieler im Kilt, die Melodie von Amazing Grace oder ein rauchiger Whisky im Pub? Was kommt Ihnen als erstes in den Sinn, wenn Sie an Schottland denken? Schottland ist im gleichen Maße vielfältig wie einzigartig. Ein Stück Großbritanniens, dessen Herz jedoch in einem anderen Takt schlägt. Erleben Sie eine wildromantische Welt aus landschaftlicher Schönheit, Mystik und Gastfreundschaft. Heute ist der Beginn Ihrer unvergesslichen Reise: Nach Ihrer Landung in Schottland bringt Sie ein Bustransfer ganz bequem zu Ihrem Hotel, wo Sie das erste Abendessen im Rahmen Ihrer Halbpension genießen. Erste von zwei Übernachtungen im Raum Glasgow.

2. Tag: Edinburgh – mittelalterliche Metropole & UNESCO-Weltkulturerbe. Hügelig, historisch, herzlich: Das Stadtbild von Edinburgh ist unver­kennbar. Die vielleicht schönste Stadt Großbritanniens hat sich ihre Geschichte in den imposanten Palästen, romantischen Ruinen und mittelalterlichen Gassen bewahrt. Hier, in Edinburgh Castle, hat die geheimnisumwobene Maria Stuart ihr einziges Kind geboren und J. K. Rowling wurde durch den zauber­haften Ort zu ihren weltberühmten Harry Potter-Romanen inspiriert. ­Geheimnisse, Spukgeschichten und Legenden – hier liegt Magie in der Luft. Bei Ihrem heutigen Ganztagesausflug haben Sie Gelegenheit, das UNESCO-Weltkulturerbe ausführlich zu erkunden. Eine große Stadtbesichtigung per Bus sowie zu Fuß führt Sie bereits vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie sehen die Neustadt mit der berühmten Hauptstraße Princess Street, die viel Raum zum Bummeln und Flanieren bietet.

Angrenzend er­blicken Sie auch den gleichnamigen Princess Street Garden, die grüne Lunge der Stadt und Freizeitoase der Einheimischen. Freuen Sie sich auf den berühmten Hügel Calton Hill, wo Sie ein ­grandioses Panorama auf Edinburgh erwartet. Halten Sie den Fotoapparat ­bereit! Besonders malerisch ist die historische Altstadt. Spazieren Sie entlang der bildschönen Royal Mile bis hin zum berühmten Edinburgh Castle, bevor Sie Zeit für eigene Erkundungen haben. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch in einem traditionellen Pub? Auf der Rückfahrt in Ihr Hotel legen Sie noch einen Fotostopp an der beeindruckenden Forth Bridge ein. Die rote Eisenbahn­brücke ist ein wahres Kunstwerk moderner Architektur und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Zurück in Ihrem Hotel lassen Sie die bunten Eindrücke bei einem Abendessen Revue passieren.

3. Tag: Zauberhafte Highlands mit Glen Coe, Oban & Bootsfahrt auf dem Loch Lomond. Wild, rau und doch romantisch – die Highlands spiegeln die Seele Schottlands wider. Hier wurden unvergessliche Filme wie Harry Potter, Braveheart oder der kultige Bond-Film Skyfall gedreht. Ihr Ausflugstag führt Sie mitten in das Herz der Traumlandschaft nach Glen Coe. Nach einer Panoramafahrt durch das Tal führt Sie der Weg weiter entlang des Loch Linhe in das Hafenstädchen Oban, das mit zahlreichen Fischrestaurants und jeder Menge maritimem Flair lockt. Nach einem geführten Spaziergang haben Sie noch etwas Zeit, um sich am schönen Städtchen zu erfreuen, bevor Sie zum größten See Großbritanniens fahren, dem Loch Lomond. Bei einer etwa einstündigen Bootsfahrt genießen Sie den Blick auf die Landschaft aus Bergen, Tälern und Wäldern.

4. Tag: Stolze Universitätsstadt Glasgow & historisches Städtejuwel Stirling. Heute geht es für Sie in die größte Stadt Schottlands, nach Glasgow. Bei Ihrer Stadtbesichtigung freuen Sie sich auf den George Square, Haupt- und Prunkplatz der Stadt, die gotische Kathedrale St. Mungo’s Cathedral, die Merchant City und die altehrwürdige Hochschule University of Glasgow. Genießen Sie die besondere Atmosphäre, bevor Sie weiter in die geschichtsträchtige Stadt Stirling fahren, wo William Wallace einst die Engländer in einer denkwürdigen Schlacht besiegte. In der Altstadt haben Sie freie Zeit zum Flanieren. Erste von drei Übernachtungen im Zentrum von Aberdeen.

5. Tag: Küstenschönheit Aberdeen & royales Flair in Glamis Castle

Ihr heutiger Ausflugstag startet mit einer kurzen Rundfahrt durch die Universitätsstadt Aberdeen. Prächtige Monumente ­vesetzen Sie ins viktorianische Zeitalter zurück und am Hafen herrscht maritimes Flair. Aberdeen liegt direkt an der Nordsee und an der urbanen Promenade locken Cafés, Geschäfte und Restaurants. Aberdeen gilt auch als Granitstadt. Bei Sonnenschein erstrahlt die sogenannte Silver City in einem besonderen Glanz. Lassen Sie sich überraschen!

Weiter geht es in die Ferienregion der britischen Königsfamilie: Royal Deeside. Im malerische Tal des namensgebenden Flusses Dee reihen sich prächtige Schlösser, geheimnisvolle Burgen und versteckte Ruinen wie die Orgelpfeifen aneinander. Eingebettet werden die Prunkbauten in eine Märchenlandschaft aus dichten Wäldern, von Heide bewachsenen Bergen und tiefschwarzen Mooren. Sie besuchen Braemar, ein idyllisches Bergdorf, das ein relativ großes Angebot an Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten aufweist. Es gilt nämlich als eines der Hauptaustragungsorte der berühmten Highland-Games. Auch wenn es in Schottland überall zahlreiche Versionen der beliebten Spiele gibt, ist Braemar für viele Zuschauer der Ort der Wahl, hier sitzt auch gerne mal die Königsfamilie im Publikum. Nach Ihrem Stopp dürfen Sie sich auf eine weitere Panoramafahrt durch das bildschöne Glenshee Tal freuen. Auch bei Ihrem nächsten Stopp werden Sie die Magie Schottlands spüren: Sie besichtigen Glamis Castle. Bereits von außen bestaunen Sie hier einen wahren Märchenpalast mit zahlreichen kleinen und großen Türmen. Neben der Außen­anlage und den Gärten besichtigen Sie Glamis Castle bei einem geführten Rundgang auch von innen. In den königlichen Gemächern hat Queen Mum ihre Kindheit verbracht. Erleben Sie einen begehbaren historischen Roman! Nach Ihrer Rückfahrt ins Hotel können Sie gemeinsam in Erinnerungen schwelgen.

6. Tag: Loch Ness mit Urquhart Castle & Highland-Hauptstadt Inverness.

Freuen Sie sich zunächst auf eine interessante Stadtrundfahrt durch Inverness, die Hauptstadt der Highlands. Anschließend erleben Sie die Heimat des berühmten Seeungeheuers: Loch Ness! Bei einer idyllischen Rundfahrt entlang des Ufers und ihrem anschließenden Stopp können Sie den Zauber des berühmten Ortes spüren.

Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch der malerischen Burgruine Urquhart Castle, die einen grandiosen Blick über den See bietet. Bevor Sie wieder zu Ihrem Hotel gefahren werden, machen Sie einen Stopp im Städtchen Elgin. Die berühmte Whisky- und Kaschmirstadt beeindruckt mit der Ruine einer imposanten Kathedrale.

7. Tag: Landschaftszauber, Märchenschlösser & das Wasser des Lebens. Sie starten mit einem Stopp bei Dunnottar Castle. Die eindrucksvolle Ruine thront auf einem grünbewachsenen Felsen im Meer. Genießen Sie das schöne Panorama und halten Sie den Fotoapparat griffbereit. Nicht minder spektakulär ist die Stadt St. Andrews, die Wiege des Golfsports, die Sie im Anschluss besuchen werden. Direkt an der Ostküste, auf der Halbinsel Fife gelegen, überrascht die Städteschönheit unter anderem mit den Überresten eines mächtigen Schlosses sowie dem ältesten Golfplatz der Welt. Auch steht hier die älteste Universität des Landes, die Anfang des 15. Jahr­hunderts gegründet wurde. Hier haben sich Prinz William und seine Frau Kate kennengelernt.

Vor Ihrer Weiterfahrt ins Hotel erwartet Sie ein fröhlicher Ausklang, der bei keiner Schottland-Reise fehlen darf: Sie besuchen eine landes­typische Whisky-Destillerie und verkosten das flüssige Gold, das hier in gigantischen Fässern zu bester Qualität heranreift. Lassen Sie sich von den Kreationen der Meister verblüffen und genießen Sie den perfekten Abschluss einer gelungenen Reise. Ihre Übernachtung erfolgt im Raum Edinburgh.

8. Tag: Auf Wiedersehen, Schottland! Haben Sie sich in Schottland verliebt? Vielleicht bereichert ­bereits ein guter Whisky oder ein schottengemusterter Schal Ihr Reise­gepäck. Das schönste Souvenir, das jeder trendtours-Reisegast mit nach Hause nimmt, ist die Erinnerung an einen tollen Urlaub. Wir freuen uns schon auf die nächste Reise mit Ihnen und wünschen Ihnen einen guten Heimflug. Bis bald bei trendtours!

Ausstattung

Ihr Hotel verfügt über Rezeption, Lobby, Restaurant und Bar sowie kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen. Zimmer: Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Dusche/­WC, Kaffee- & Teezubereitungsmöglichkeit, TV sowie Telefon. Verpflegung: Halbpension bestehend aus 7 x Frühstück in Buffet- oder Menüform & 7 x Abendessen als 3-Gänge-Menü oder in Buffetform.

Hinweise

Aufgrund der derzeitig gestiegenen Kraftstoffpreise wird ein Kraftstoffzuschlag von € 23 p. P. erhoben.

Einreisebestimmung

Für diese Reise benötigen Deutsche, Schweizer sowie alle EU-Staatsbürger seit 01.10.2021 einen Reisepass (gültig bis mindestens Reiseende).

Ihre Inklusivleistungen pro Person

  • 8-tägige Flugreise mit Bus-Rundreise durch Schottland
  • Hin- und Rückflug in der Economy Class nach/von Edinburgh mit Lufthansa o. a., inkl. mindestens 20 kg Freigepäck
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Deutschsprachige Flughafenassistenz bei Ankunft in Edinburgh
  • Gesamte Rundreise im modernen, klimatisierten Reisebus u. a. mit den Stationen Edinburgh, Glasgow, Loch Lomond, Glen Coe Tal, Oban, Stirling, Aberdeen, Cairngorms-Nationalpark, Royal Deeside, Braemar, Glamis Castle, Inverness, Loch Ness, Elgin und St. Andrews
  • 7 Nächte in für Sie ausgewählten Mittelklassehotels: - 3 Übernachtungen im Raum Glasgow, z. B. im Crowood House Hotel, Holiday Inn Express Strathclyde, - 3 Übernachtungen im Zentrum von Aberdeen, z. B. im Park Inn Aberdeen, Jurys Inn Aberdeen, - 1 Übernachtung im Raum Edinburgh, z. B. im Leapark Hotel, Holiday Inn Express Edinburgh Airport
  • Halbpension
  • Komplettes Rundreiseprogramm: - Ganztägige Stadtbesichtigung in Edinburgh (UNESCO-Weltkulturerbe) u. a. mit Princess Street, Calton Hill, Royal Mile und Edinburgh Castle (von außen), - Fotostopp an der beeindruckenden Eisenbahnbrücke Forth Bridge (UNESCO-Weltkulturerbe), - Stadtbesichtigung in Glasgow mit Besuch der St. Mungo Cathedral, - Gesellige Bootsfahrt auf dem Loch Lomond, größter See Schottlands, - Panoramafahrt durch das Tal Glen Coe in den schottischen Highlands, - Besuch des idyllischen Städtchens Fort William, - Halt an der imposanten Schleusenanlage Neptune‘s Staircase, - Panoramafahrt durch den Cairngorms-Nationalpark, - Stadtrundfahrt durch Aberdeen, - Ausflug in die malerische Region Royal Deeside mit Fahrt durch den Cainrgorms Nationalpark, - Besuch der Highland-Games-Stadt Braemar, - Besichtigung des royalen Märchenschlosses Glamis Castle und seiner Gärten, - Stadtrundfahrt durch Inverness, - Fahrt entlang des Ufers von Loch Ness, - Besuch der romantischen Stadt Elgin, - Fotostopp an der mittelalterlichen Burgruine Dunnottar Castle, - Stadtrundgang und Freizeit in der Küstenstadt St. Andrews, - Besuch einer schottischen Whisky-Destillerie mit Kostprobe
  • Alle Eintrittsgebühren gemäß Reiseverlauf inklusive
  • Durchgängig qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung während der gesamten Rundreise ab/bis Edinburgh

Ihre Wunschleistungen pro Person

  • 1/2 Doppelzimmer (Zweibett ohne Aufpreis, Unterbringung mit einer Person gleichen Geschlechts)
  • Einzelzimmer: € 39,-/Nacht
  • Zug zum Flug: Bequem mit der Deutschen Bahn zum Flughafen, Hin- und Rückfahrt ab allen deutschen Bahnhöfen, 2. Klasse € 69 p.P.

Hinweis

Reisepartner: trendtours Touristik GmbH

Reise-Hotline: 06196 7800 355


täglich 7 - 21 Uhr

(Ortstarif)

Reisecode: GLH2802

Kontaktformular

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Allgemeine Hinweise zu Einreise und Hotelkategorien

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen und der Gesundheits- und Zollvorschriften ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de und für Kurier-Reisen: https://www.bmeia.gv.at/

Unsere in der Werbung oder dieser Website aufgeführten Hotelkategorien in Form von Symbolen wie Sternen oder Sonnen basieren auf den Angaben des Hoteliers oder des örtlichen Vermittlers auf der Grundlage entsprechender gesetzlicher Regelungen (etwa in Spanien) oder auf der Basis freiwilliger Selbsteinschätzungen. Sie sind nicht mit deutschen DEHOGA-Richtlinien vergleichbar.

© 2018-2022 Globista.de. All Rights Reserved