0 Merkzettel

Empfohlen von:

4 Sterne

8-tägige Selbstfahrer-Rundreise

RundreiseRundreise
Reisecode: IT2201
Italien – Traumhafter Comer See
  • 8-tägige Selbstfahrer-Rundreise
  • Täglich Frühstück
  • Fährtfahrt auf dem Comer See
  • Mini-Kreuzfahrt in Lugano
Holidaycheck

Weiterempfehlung: 100% Stand: 14.05.2021

pro Person ab € 879,- 
Termine und Buchen

Ihr Urlaub

„Il Lago di Como“ war schon für viele Künstler ein Sehnsuchtsziel und erfreut sich noch heute an großer Beliebtheit bei den Reichen und Schönen. Der norditalienische See wird umrahmt von einer idyllischen Kulisse, geprägt von Alpenpanorama, pittoresken kleinen Ortschaften und der unverwechselbaren La Dolce Vita.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Como

Anreise nach Como in Eigenregie. Für die meisten Urlauber aus Deutschland führt der Weg durch Österreich und die Schweiz in den Norden Italiens. Der Lagoa di Como liegt verkehrsgünstig an der Auto-Magistrale. Da sich Como Stadt am südlichen Ende des Sees befindet, empfehlen wir Ihnen die A2 bei Como zu verlassen.

2. Tag: Como entdecken und Seilbahnfahrt nach Brunate

Der heutige Tag ist der Stadt Como gewidmet. Erkunden Sie die Schönheit der alten Stadt mit einer traumhaften Seepromenade, die weltbekannt ist. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten befinden sich in der historischen Altstadt mit den Kirchen Sant’Abbondio und San Fedele, der Stadtturm Porta Vittoria sowie der Bischofspalast. Unweit sind der Dom und Broletto aus dem 14. Jahrhundert. Genießen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch die alten, engen Gassen und lassen Sie die besondere Atmosphäre auf sich wirken.

Die Stadt Como ist weltbekannt für seine Seidenprodukte. Noch heute gibt es zahlreiche Zeugnisse dieser Vergangenheit, die Sie z.B. im Seidenmuseum sehen können.

Am Mittag erwartet Sie die Seilbahn, welche Sie nach Brunate bringt. Sie wurde 1894 in Betrieb genommen und bringt Sie in weniger als 10 Minuten von einer idyllischen Seenlandschaft in die Voralpen. Von Brunate aus haben Sie einen herrlichen Blick auf den Comer See. Nach einem leichten Mittagessen haben Sie die Gelegenheit die freie Zeit in Brunate zu genießen oder eine Wanderung zu unternehmen. Die wunderschöne Landschaft rund um den Comer See lädt zu Entdeckungstouren ein.  

3. Tag: Tagesausflug nach Mailand

Ein Tagesausflug ins nahe gelegene Mailand sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Die faszinierende und lebendige Metropole besitzt viele Sehenswürdigkeiten wie den Dom, das Wahrzeichen der Stadt, die Galleria Vittorio Emanuele II., die Scala und das Museum, die Kirche Santa Maria delle Grazie mit Da Vincis Kunstwerk und und und. Nach einer ausgiebigen Erkundungstour empfehlen wir Ihnen in einer der zahlreichen Bars der Stadt einzukehren und den typischen Aperitivo zu genießen. Wer nicht mit dem Auto anreisen möchte, kann Mailand auch bequem mit dem Zug erreichen (Zugticket nicht inklusive). Rückfahrt nach Como.

4. Tag: Fährüberfahrt bis Bellagio

Heute haben Sie die Möglichkeit die herrliche Landschaft und Kulisse des Comer See zu entdecken und erleben. Ein Fährticket bis Bellagio (Seemitte) ist bereits inklusive und bringt Sie zur Perle des Sees, welche sich auf einer grünen Halbinsel zwischen Lecco und Como befindet. Ein Spaziergang durch die pittoresken Gassen und ein Besuch der Villa Melzi mit Garten sein ein Muss.

Der Comer See ist heute ein Mekka der Reichen und Schönen. Kein Wunder, dass sich hier zahlreiche prunkvolle Villen am See befinden wie z.B. die Villa Carlotta und Villa del Balbianello.

5. Tag: Tagesausflug nach Bergamo oder zum Lago Maggiore

Heute haben Sie zwei Ausflugsmöglichkeiten: ein Tag am Lago Maggiore oder ein Besuch von Bergamo.

Der Lago Maggiore oder auch Langensee gehört zu 80% zu Italien und zu knapp 20% zur Schweiz. Er gehört zu den schönsten Seen Italiens und ist ein Paradies für Natur- und Kulturliebhaber. Wassersport gehört zu den gängigen Aktivitäten am See, Kulturhungrige dürfen sich auf die schöne Altstadt in Canobbio oder die Wallfahrtsstätte Sacro Monte di Ghiffa freuen.

Inmitten des Lago Maggiore befindet der Archipel der borromäischen Inseln. Vor allem die Inseln Isola Madre und Isola Bella sind beliebte Ausflugsziele.

Bergamo wird auch liebevoll „die schöne Unbekannte“ genannt, denn die Stadt steht oft im Schatten der großen Schwester Mailand. Doch zählt die Stadt zu den schönsten in ganz Norditalien: die unvergleichliche Lage am Alpenrand, die historische Altstadt und das kulturelle Erbe sind beeindruckend. Casoncelli alla Bergamasca oder Polenta e Osei sind über Stadtgrenzen hinaus bekannte kulinarische Spezialitäten, die Sie unbedingt probieren sollten.

6. Tag: Tagesausflug nach Monza

Ciao Monza! Nur wenige Kilometer nördlich von Mailand befindet sich diese Ikone, die vor allem die Formel 1-Strecke bekannt ist. Doch die Stadt Monza hat durch aus mehr zu bieten: eines der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist der Dom aus dem 13. und 14. Jahrhundert sowie die Königliche Villa, die von Kaiserin Maria Theresia in Auftrag gegeben wurde.

7. Tag: Mini-Kreuzfahrt auf dem Luganer See und Bellinzona

Heute fahren Sie in die Schweiz, um das elegante Lugano zu besuchen. Hier erwartet Sie ein aufregender Mix aus schweizerischer und italienischer Kultur. Auf dem Morgen-Programm steht eine schöne Mini-Kreuzfahrt auf dem Luganer See sowie ein Bummel im Ciani Park.

Ein historisches Flair herrscht in Bellinzona genauso wie in Lugano, hier sind die Hauptattraktionen die drei Burgen (UNESCO-Weltkulturerbe). Auch das Naturparadies Valle Verzasca ist nicht weit entfernt.

Rückfahrt nach Como.

8. Tag: Como - Abreise

Die Abreise erfolgt in Eigenregie.

Lage des Hotels

Ihr Hotel befindet sich am westlichen Seeufer, in direkter Seelage. Das Stadtzentrum von Como ist fußläufig zu erreichen.

Ausstattung

Das Hotel verfügt über Rezeption, Lobby, Restaurant, Bar, Aufzug und kostenfreies WLAN in den öffentlichen Bereichen.

Zimmer

Unterbringung im Doppelzimmer ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, TV und Kaffee-/Teezubereitungsmöglichkeit.

Verpflegung

7 x Frühstück

Nicht inklusive

  • Parkgebühren: ca. € 26.-/Tag, zahlbar vor Ort
  • Citytax: ca. € 1,50 p.P./Tag, zahlbar vor Ort

 

Hinweise

Die Unterbringung erfolgt in den im Reiseverlauf namentlich genannten Hotels. Sollte es in Ausnahmefällen zu einem Hotelwechsel kommen, bringen wir Sie in einem mindestens gleichwertigen Hotel unter.

 

Ihre Inklusivleistungen pro Person

  • Rundreise gemäß Reiseverlauf
  • 7 Nächte im DZ in 4-Sterne-Hotels:
  • 7 x Übernachtung im 4* Hotel Lake Como Hilton oder gleichwertig in Como
  • Alle Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm
  • Seilbahnfahrt nach Brunate inklusive Mittagessen
  • Fährfahrt bis Bellagio (Seemitte)
  • Mini-Kreuzfahrt auf dem Luganer See

Ihre Wunschleistungen pro Person

  • Einzelzimmerzuschlag Saison A und B € 600.-, Saison C 800.-

Sie haben Fragen?

Reisepartner: viamonda GmbH

Reise-Hotline: 022129255784


Mo - Fr: 8 - 20 Uhr

Sa - So: 10 - 16 Uhr

(Ortstarif)

Reisecode: IT2201

Kontaktformular

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Allgemeine Hinweise zu Einreise und Hotelkategorien

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen und der Gesundheits- und Zollvorschriften ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de

Unsere in der Werbung oder dieser Website aufgeführten Hotelkategorien in Form von Symbolen wie Sternen oder Sonnen basieren auf den Angaben des Hoteliers oder des örtlichen Vermittlers auf der Grundlage entsprechender gesetzlicher Regelungen (etwa in Spanien) oder auf der Basis freiwilliger Selbsteinschätzungen. Sie sind nicht mit deutschen DEHOGA-Richtlinien vergleichbar.

© 2018-2021 Globista.de. All Rights Reserved