0 Merkzettel

Empfohlen von:

8-tägige Skandinavien Rundreise inkl. Flug

RundreiseRundreise
Reisecode: JA49685
8 Tage Skandinavien: Zum Nordlichtzauber im Glasiglu
  • 8-tägige Rundreise inkl. Flug 
  • 1 Übernachtung im privaten Schlafabteil im Polarzug von Helsinki nach Rovaniemi
  • 2 Übernachtungen im Arctic Glass Igloo Rovaniemi inkl. Frühstück
  • Kostenlose Storno bis zu 6 Wo. vor Abreise ohne Angaben von Gründen & € 0,- Anzahlung 
  • Covid-19-Versicherungsschutz 
pro Person ab € 1.399,- 
Termine und Buchen

Ihr Urlaub

Polarlichter, die über Ihren Kopf tanzen, während Sie im Glasiglu übernachten, eine Fährfahrt durch die Schärenwelt Schwedens und über Nacht mit dem Zug zum Polarkreis. So viele Once-in-a-Lifetime Erlebnisse - und das in einer Reise? Jawohl: Hier erwartet Sie all das! Packen Sie Ihre Koffer und stürzen Sie ins skandinavische Abenteuer mit allen Facetten. Erkunden Sie die Hauptstädte Stockholm und Helsinki von Kopf bis Fuß und lassen Sie die frische Meeresbrise an Deck Ihrer Fähre um die Nase wehen, während das Schärenwelt-Naturwunder an Ihnen vorüberzieht. Fahren Sie per Nachtzug immer weiter nördlich bis nach Finnisch Lappland und erleben Sie Ihr persönliches Winterwunder. Staunen Sie über die tanzenden Nordlichter, die Ihnen durch das Panoramadach Ihres Glasiglus eine Show der Extraklasse bieten und lassen Sie sich Ihr finnisches Menü bei einem Kota-Dinner schmecken.

Ihr Reiseverlauf

Tag 1: Anreise. 

Landung in Stockholm. 

Transfer in Eigenregie: Flughafen Stockholm/Bromma - Clarion Hotel Amaranten oder Flughafen Stockholm/Arlanda - Clarion Hotel Amaranten  

Übernachtung: Standard Zimmer im Clarion Hotel Amaranten**** oder vergleichbares Hotel 

 

Tag 2: Im Venedig des Nordens. 

In der skandinavischen Metropole gibt es viel zu sehen, immerhin erstreckt sie sich über ganze 14 Inseln, die durch unzählige Brücken miteinander verbunden sind. Ein absolutes Must-see: Die Altstadt Gamla Stan! Wie malerische Farbtupfer reihen sich bunte Häuser aneinander, urige Läden, Cafés und kleine Gassen mit Kopfsteinpflaster laden zum gemütlichen Bummel ein. Das ist schwedisches Lebensgefühl pur! Falls Sie plötzlich Pauken und Trompeten hören sollten: Das ist die Wachablösung der königlichen Leibgarde, die jeden Mittag am Stockholmer Schloss stattfindet. Wo Sie schon mal hier sind, können Sie das Schloss auch gleich besichtigen. Auf sieben Etagen gibt es fünf verschiedene Museen, unter anderem die Schatz- und Rüstungskammer oder den Reichssaal. Ihre weitere Tagesplanung unternehmen Sie am besten vom Ericsson Globe aus - von hier haben Sie den besten Überblick über die Stadt: Mit seinem gläsernen Fahrstuhl SkyView fahren Sie entlang der Außenfassade ca. 130 Meter hinauf auf die Kugel. Atemberaubende Ausblicke garantiert! Schlenderen Sie zum Abschluss noch durch das Szeneviertel “SoFo” in Södermalm: Das alternative Wohnzimmer für Studenten und Künstler wickelt wirklich jeden Besucher mit viel Retro, Vintage, Plattenläden und lokalen Secondhand-Läden um den Finger.

Übernachtung: Standard Zimmer im Clarion Hotel Amaranten**** oder vergleichbares Hotel 

 

Tag 3: Anker lichten: Fahrtwind zwischen Schäreninseln. 

Heute bleibt Ihnen noch ein ganzer Tag Zeit für Entdeckungen in Stockholm, bevor Sie am Abend die Fähre betreten und weiterziehen. Wie wäre es mit der Museumsinsel Djurgården? Sie zählt zu den eher ruhigeren Stadtgebieten und beheimatet, wie bereits der Name vermuten lässt, viele sehenswerte Museen (Eintritt gg. Zahlung vor Ort). Begeben Sie sich im Vasa Musuem auf Zeitreise ins 17. Jahrhundert und entdecken Sie das gleichnamige, gesunkene Schiff. Ganz in der Nähe befinden sich noch das Abba Museum - mit Ohrwurm-Garantie - und das Skansen Freilichtmuseum, wo Sie Schweden im Kleinformat erleben können. Sie sind eher ein Naturliebhaber? Dann wird Ihr Herz im königlichen Tierpark Kungliga Djurgården höher schlagen: Der einzige Nationalpark inmitten einer europäischen Hauptstadt mit einer Mischung aus Parkflächen, Wäldern, Kanälen und weiten Strandflächen. Outdoor-Aktivitäten jeglicher Art warten auf Sie - ob Sie wandern, radfahren oder einfach für ein Picknick in den Park möchten, bleibt Ihnen überlassen. Gegen Nachmittag machen Sie sich auf den Weg zur Fähre, die Sie über Nacht von Stockholm zur nächsten skandinavischen Hauptstadt nach Helsinki bringen wird. An Bord beziehen Sie Ihre Kabine und können es kaum abwarten, bis das Schiff endlich ablegt. An Deck lassen Sie sich die frische Meeresbrise um die Nase wehen und genießen den Ausblick.

Übernachtung: Tallink Silja Line, Kabinenkategorie Promenade oder A-Class

 

Tag 4: Helsinki von Kopf bis Fuß. 

Noch bevor die Fähre ankert, machen Sie sich auf den Weg an Deck und genießen weiter die Aussicht. Schon von Weitem sehen Sie die finnische Hauptstadt, wie sie Stück für Stück näher kommt! Am Terminal angekommen, gehen Sie von Bord und nehmen die Straßenbahn zu Ihrem Hotel. Noch kurz den Koffer ausgepackem und schon stürzen Sie sich ins nächste Stadtabenteuer. Wohin zuerst? Sie begeben sich ins Herz der Stadt und starten Ihre Tour am Senatsplatz mitsamt seinem Dom. Die große Kuppel und schneeweißen Säulen sind schon von Weitem sichtbar, denn die Kirche thront 47 Treppenstufen über dem Erdboden. Sie schlendern über den großzügigen Platz weiter zur Esplanadi, zwei parallel verlaufende Straßen, die einen Park einrahmen. Eine kleine grüne Oase inmitten der Stadt - herrlich! Hier tummeln sich viele gemütliche Cafés und Restaurants, die zum Verweilen einladen. Alternativ setzen Sie sich einfach auf eine der viele Bänke und lassen das bunte Treiben um sich herum auf sich wirken. Danach steuern Sie die beeindruckende Uspenski-Kathedrale an, die Sie mit ihren goldenen Zwiebeltürmen kurz an die imposanten Kathedralen Russlands erinnert. Im Inneren der Kirche lassen Sie ihren Blick an die Decke wandern, um die vielen Deckenmalereien zu bewundern. Ihnen knurrt der Magen? Dann schnell zur Markthalle! Die Old Market Hall bietet alles, was das Foodie-Herz begehrt: Von lokalen bis internationalen Speisen, frischem Seafood, aber auch Süß- und Backwaren können Sie alles durchprobieren! Wenn Sie es etwas ruhiger haben möchten, können Sie sich für die etwas weiter abgelegene Hakaniemi Markthalle entscheiden. Auf Ihrem Rückweg zum Hotel legen Sie einen Stopp bei der Temppeliaukio-Kirche ein. Die Felsenkirche wurde geradewegs in den Granitfelsen hineingebaut und wird durch das Glasdach nur so vom Licht durchflutet. 

Transfer in Eigenregie: Fährterminal - Hotel (via Straßenbahn Nr. 2, ca 15 Min.) Übernachtung: Standard Zimmer im Original Sokos Hotel Presidentti**** oder vergleichbares Hotel

 

Tag 5: Nächster Halt: Polarkreis! 

Zuerst nehmen Sie sich heute das Design District Helsinki vor. Reihenweise Mode-Boutiquen, Galerien und kleine Bars finden Sie in der Heimat des finnischen Designs. Sie nutzen die Gelegenheit und kaufen sich ein Andenken von einem (noch) unbekannten Designer. Nach ein wenig Shopping zieht es Sie ins Grüne. Der Kaivopuisto direkt am Wasser eignet sich bestens dafür. Von den Grantihügeln aus haben Sie einen tollen Blick über die Schären und rüber zur Festungsinsel Suomenlinna. Die “Finnenburg” sieht schon von Weitem so beeindruckend aus! Sie möchten sie sich von Nahem ansehen? Dann erreichen Sie  das UNESCO-Weltkulturerbe per Fähre von der Ostseite des Marktplatzes aus und sind innerhalb von 15 Minuten dort. Als diese Festung gebaut wurde, galt Finnland noch als ein Teil von Schweden. Sie spazieren auf einem der Rundwege und nehmen diesen Kulturschatz etwas genauer unter die Lupe. Nach vielen entspannten Entdeckungen in Helsinki begeben Sie sich am Abend zum Bahnhof, um Ihr nächstes Abenteuer anzutreten. Per Nachtzug geht es höher in den Norden nur wenige Kilometer südlich des Polarkreises nach Rovaniemi, der Hauptstadt von Finnisch-Lappland. Sie beziehen Ihr privates Schlafabteil und können sich am Abend ein Essen im Bordrestaurant schmecken lassen (optional zahlbar vor Ort). So oder so werden Sie förmlich an der Fensterscheibe des Zuges kleben, wenn Finnlands traumhafte Natur an Ihnen vorüberzieht.

Transfer in Eigenregie: Hotel - Bahnhof ca. 850 m zu Fuß oder via M1/M2, ca. 5 Min. Übernachtung: Finnish Railways, Privates 2-Personen-Schlafabteil (Gemeinschafts-WC) Optionales Upgrade: Privates 2-Personen-Schlafabteil inklusive privatem WC-Bereich

 

Tag 6: Showtime am Nachthimmel. 

Wie aus dem Nichts wachen Sie plötzlich viele weitere Kilometer nördlich auf! In Rovaniemi angekommen, werden Sie per Transfer zu Ihrer außergewöhnlichsten Unterkunft dieser Reise gefahren: Ihrem Glasiglu! Es befindet sich direkt am Polarkreis. Sie können es kaum erwarten, bis es endlich dunkel wird und die bunten Polarlichter über Ihrem Kopf anfangen zu tanzen. Zum Glück müssen Sie nicht mehr allzu lang warten! Sie möchten etwas relaxen? Kein Problem! Das Arctic SnowHotel & Glass Igloos bietet auch einen Wellnessbereich mit mehreren finnischen Saunen und einem Outdoor-Jacuzzi (Eintritt in den Wellnessbereich zahlbar vor Ort). Am Abend dürfen Sie sich auf ein Menü der besonderen Art freuen. Buchen Sie Ihr  Abendessen für eine Uhrzeit ihrer Wahl und lassen Sie sich in der Kota nach allen Regeln der finnischen Künste kulinarisch verwöhnen. Die Kota, eine traditionelle Grillhütte aus Holz, besitzt mittig im Raum eine große Feuerstelle und strahlt sein magisches Ambiente in jeden Winkel des Restaurants aus. Lassen Sie es sich schmecken! Mittlerweile ist es dunkel geworden und ehe Sie sich versehen, liegen Sie schon in Ihrem Iglu mit Panoramadach und versuchen, ein erstes tanzendes Polarlicht zu erspähen. Geduldig warten Sie eine Zeit lang und dann ist es endlich soweit. Obwohl Sie sich darauf vorbereitet haben, sind Sie hin und weg! Ihr Mund steht weit offen und Sie können gar nicht glauben, was sich da am Nachthimmel abspielt. Die bunten Lichter tanzen frei heraus über Ihren Kopf - von links nach rechts und dann nochmal von vorne. Wow! Sie liegen ganz still dort, Ihren Blick nach oben gerichtet und beobachten einfach nur. Währenddessen merken Sie gar nicht, dass Sie die ganze Zeit über schon ein breites Grinsen auf dem Gesicht haben. Sollte sich zu Beginn noch kein Nordlicht zeigen: Keine Sorge, Sie können die Show am Nachthimmel nicht verschlafen, denn die Iglus haben eine Art “Aurora-Alarm”, der Sie weckt, wenn die Lichter beginnen zu tanzen!

Übernachtung: Standard Zimmer im Arctic SnowHotel & Glass Igloos

 

Tag 7: Streifzug durch Lappland. 

Die Glasiglus liegen nur einen Steinwurf vom Lehtojärvi-See entfernt. Diese unvergleichliche Stille, die leuchtenden Herbstfarben, die sich auf der Wasseroberfläche spiegeln - das haben Sie noch nie zuvor erlebt! Oder liegt etwa schon Schnee? Schnappen Sie sich ein paar Schneeschuhe (kostenlos vor Ort ausleihbar) und lernen Sie die typisch lappländische Fortbewegungsart auf eigene Faust kennen! Ach, und ganz nebenbei - der Weihnachtsmann wohnt auch hier! Im Santa Claus Village (optional, gg. Eintritt vor Ort) ist 365 Tage im Jahr Weihnachten. Fahren Sie mit dem Shuttle von den Glass Iglus (mehrmals täglich, ca. 20€p.P./Strecke) und begegnen Sie Santa Claus höchstpersönlich oder werfen Sie einen Blick in die Werkstätten, in denen seine Elfen tagtäglich ihrer Arbeit nachgehen. Im Santa Claus Main Post Office treffen jedes Jahr über 500.000 Briefe von Kindern aus der ganzen Welt ein. Man mag es kaum glauben, aber auf fast jeden Brief wird auch geantwortet! Am Abend sind Sie wieder ganz gespannt, denn es steht Ihnen noch eine weitere Nacht in Ihrem Glasiglu bevor, an dem Sie wieder den grünen, roten und blauen Lichtern am Nachthimmel bei ihrer Vorstellung zusehen. Sie genießen Ihre Nacht unter dem Nordlicht in vollen Zügen, saugen jedes Bild, was sich Ihnen bietet, förmlich in sich auf, damit Sie es niemals vergessen! 

 

Tag 8: Abreise. 

Nach dem Frühstück werden Sie per Transfer zu dem Flughafen nach Rovaniemi gebracht, von wo aus Ihr Flieger in Richtung Heimat abhebt. 

 

Verpflegung

6x Frühstück 

Nicht inklusive

  • Ausgaben persönlicher Art
  • Örtliche Steuern und Gebühren
  • Travel Cards, Bus- und Zugfahrten
  • Optionale Ausflüge
  • Transfers Flughafen - Hotel - Hafen in Stockholm & Hafen - Hotel - Bahnhof in Helsinki

Hinweise

Sofern mindestens 6 Wochen zwischen Buchung & Abreise liegen: Mit Buchung der Reise ist keine Anzahlung zu leisten. Zahlung des kompletten Reisepreises erst 6 Wochen vor Abreise. Kostenfreier Storno bis zu 6 Wochen vor Abreise möglich.

Ihre Inklusivleistungen pro Person

  • Hinflug nach Stockholm, Rückflug ab Rovaniemi ab/bis Frankfurt, München, Hamburg, Düsseldorf, Berlin, Zürich und Wien (Umstieg in Helsinki) mit Finnair oder gleichwertig; terminabhängig ggf. gegen Aufpreis
  • Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • 23 kg Aufgabe- & 8 kg Handgepäck
  • 2 Nächte in Stockholm: 4* Hotel Clarion Amaranten inkl. Frühstück
  • 1 Nacht in Helsinki: 4* Hotel Sokos Presidentti inkl. Frühstück
  • 1 Nacht auf der Nachtfähre Tallink Silja von Stockholm nach Helsinki inkl. Frühstück
  • 1 Nacht im privaten Schlafabteil im Polarzug von Helsinki nach Rovaniemi
  • 2 Nächte im Arctic Glass Igloo Rovaniemi inkl. Frühstück
  • 1 lappländisches Kota Dinner in einer traditionellen BBQ-Hütte
  • Transfers Rovaniemi Bahnhof - Glass Igloo - Flughafen Rovaniemi
  • Kostenfreies Fensterkabinen-Upgrade während der Fährfahrt (Innen- oder Außenkabine d. Kategorie Promenade oder A-Class)
  • Covid-19-Versicherungsschutz

Sie haben Fragen?

Reisepartner: Reisen Exklusiv

Reise-Hotline: 0491 / 979 679 15


Mo - Fr: 09.30 Uhr - 18.00 Uhr

Reisecode: JA49685

Kontaktformular

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Allgemeine Hinweise zu Einreise und Hotelkategorien

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen und der Gesundheits- und Zollvorschriften ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de

Unsere in der Werbung oder dieser Website aufgeführten Hotelkategorien in Form von Symbolen wie Sternen oder Sonnen basieren auf den Angaben des Hoteliers oder des örtlichen Vermittlers auf der Grundlage entsprechender gesetzlicher Regelungen (etwa in Spanien) oder auf der Basis freiwilliger Selbsteinschätzungen. Sie sind nicht mit deutschen DEHOGA-Richtlinien vergleichbar.

© 2018-2021 Globista.de. All Rights Reserved