0 Merkzettel

Empfohlen von:

Rundreise Island

RundreiseRundreise
Reisecode: RSI004
Kennziffer: 122405
Island: Reykjavík - Gullfoss - Skagafjördur u.v.m.
  • 8-tägige Rundreise inkl. Flug
  • Frühstück und 4 x Abendessen
  • inkl. Stadtrundfahrt Reykjavik
pro Person ab € 1.499,- 
Termine und Buchen

Ihr Urlaub

Brodelnde Vulkane, eiskalte Gletscher und schroffe Felsformationen - Island bietet Ihnen neben atemberaubenden Naturlandschaften auch kulturelle Highlights in der Hauptstadt Reykjavík.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Anreise. Flug nach Keflavík, Ankunft am Flughafen und Empfang durch die deutschsprachige Reiseleitung. Auf dem Weg zu Ihrem Hotel in Hafnarfjördur passieren Sie die Lavafelder der Halbinsel Reykjanes.  

2. Tag: Region Reykjavík/Hafnarfjördur - Thingvellir - Gullfoss - Geysir - Hvolsvöllur (ca. 250 km). Heute erwarten Sie im sogenannten „Goldenen Ring” einige der landschaftlichen Höhepunkte der Insel. Ihre Tagestour führt Sie zunächst durch das Hochtemperaturgebiet Nesjavellir. Kurz dahinter befindet sich der Nationalpark Thingvellir. Genießen Sie die atemberaubenden Ausblicke auf den riesigen See und die spektakulären Landschaften. Haben Sie die gigantischen Risse in den Felsen entdeckt? An ihnen lässt sich erkennen, wie sehr sich die eurasische und die amerikanische Kontinentalplatte bisher auseinander bewegt haben. Atmen Sie tief durch und genießen Sie diese einzigartige Aussicht! Der Nationalpark hat auch kulturell und politisch eine große Bedeutung für Island. Bereits vor hunderten von Jahren wurde an diesem Ort Gericht gehalten und im Jahr 1944 wurde hier die Republik Island ausgerufen. Später geht es weiter zum Wasserfall Gullfoss, auch „Der goldene Wasserfall” genannt, der stufenförmig in die Schlucht des Flusses Hvítá hinabstürzt. Können Sie schon aus der Ferne den ohrenbetäubenden Doppelfall hören? Der Anblick der Wassermassen, die sich tosend in die Tiefe stürzen ist schlichtweg beeindruckend. Ganz in der Nähe des imposanten Wasserfalls befindet sich das bekannte Geysirgebiet im Tal Haukadalur. Hier können Sie Zeuge eines eindrucksvollen Naturschauspiels werden: Die Springquelle Strokkur schießt in regelmäßigen Abständen eine kochende Wasserfontäne von bis zu 35 m Höhe in den Himmel. Nach diesem ereignisreichen Tag fahren Sie zur Südküste. Zum Schluss besuchen Sie das Lava Center in Hvolsvöllur. Hier sehen Sie einen Film über Islands Vulkanismus. Auf Wunsch besuchen Sie eine Ausstellung über den Vulkanismus (pro Person ca. € 20,-). Sie übernachten in der Region Hvolsvöllur.

3. Tag: Hvolsvöllur - Skaftafell - Höfn (ca. 310 km). Viele Höhepunkte stehen auf dem heutigen Programm. Ihre Reise führt Sie Richtung Osten. In Skógar besuchen Sie zunächst den Wasserfall Skógafoss, einer der bekanntesten Wasserfälle der Insel. Über einen schmalen Weg mit Treppenstufen können Sie den ca. 60 m hohen Berg besteigen, von dem der Wasserfall hinabstürzt und so das Schauspiel  auch von oben bestaunen. Nehmen Sie sich einen Moment um diesen einzigartigen Anblick der Naturgewalten auf sich wirken zu lassen. Im Anschluss fahren Sie weiter Richtung Süden, bis zur Landspitze von Dyrhólaey. Hier erwarten Sie schroffe Klippen und bizarre Felsformationen, in denen Tausende von Seevögel ihre Nistplätze haben. In der Brutzeit und bei schlechten Straßen- und Wetterverhältnissen ist dieser Abschnitt gesperrt. Alternativ wird dann der Küstenabschnitt Reynisfjara besucht. Weiter geht es zum Nationalpark Skaftafell am Fuße von Europas größtem Gletscher, dem Vatnajökull. Der krönende Abschluss dieses erlebnisreichen Tages ist Jökulsárlón, eine überwältigend schöne Gletscherlagune mit unzähligen treibenden Eisbergen. Nutzen Sie diese einmalige Chance und nehmen Sie an einer unvergesslichen Bootstour teil (ca. € 50,-, vor Ort buchbar). Übernachtung in der Region Höfn.

4. Tag: Höfn - Djúpivogur - Egilsstadir (ca. 220 km). Nach dem Frühstück besuchen Sie zunächst das kleine Fischerdorf Höfn am Fuße des größten Gletschers Europas- dem Vatnajökull. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die schöne Umgebung auf eigene Faust zu entdecken. Nutzen Sie die Chance und erfahren Sie mehr über diesen imposanten Gletscher, der sich direkt vor Ihnen auftut. Bei gutem Wetter fahren Sie auf die Passhöhe Almannaskarð, von wo sich Ihnen ein fantastischer Blick auf den Vatnajökull und die Region bietet. Im Anschluss geht es weiter entlang der Ostfjorde bis zum Dorf Djúpivogur. Genießen Sie auf dem Weg dorthin die unberührten Landschaften. Übernachtung in der Region Egilsstadir.

5. Tag: Egilsstadir - Mývatngebiet - Akureyri (ca. 300 km). Vom Handelszentrum Egilsstadir geht es heute weiter Richtung Norden. Sie besuchen Europas mächtigsten Wasserfall, den Dettifoss. Schon aus einigen Kilometern Entfernung sind die Wolken aus Sprühwassser zu erkennen. Ca. 500 m³ Wasser pro Sekunde stürzen hier auf rund 100 m Breite ca. 44 m tief ins Tal. Dies macht den Wasserfall zu einer der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten Islands. Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise ist der See Mývatn, der für das einzigartige Vogelleben und die erstaunlich vielfältige Vegetation bekannt ist. Eine Mittagspause verbringen Sie beim Naturbad Mývatn (ca. 90 Minuten). Nutzen Sie hier die Möglichkeit ein entspannendes Bad zu nehmen (optional)! Auch rund um den See gibt es viel zu Entdecken! Besichtigt werden die brodelnden Schlammquellen und Solfataren im farbenprächtigen Hochtemperaturgebiet Námaskard und die Pseudokrater bei Skútustaðir am Myvatn See. Auf der anschließenden Weiterfahrt zu Ihrem Tagesziel Akureyri machen Sie einen Halt am sagenumwobenen Wasserfall Godafoss. Übernachtung in der Region Akureyri. 

6. Tag: Akureyri - Skagafjördur - Reykjavík/Hafnarfjördur (ca. 410 km). Am Morgen fahren Sie über die Hochebene Öxnadalsheiði nach Skagafjördur, das bekannteste Pferdezuchtgebiet Islands. Auf der Weiterfahrt durch die Region Húnavatnssýsla, über die Hochebene Holtavörduheidi und in das Borgarfjördurgebiet können Sie atemberaubende Landschaften bestaunen. Sind die Ausblicke, die sich hier bieten, nicht einfach fantastisch? Bei schönem Wetter besteigen Sie den erloschenen Krater Grábrók und bestaunen den Wasserfall Glanni. Ein weiteres, unglaubliches Naturschauspiel. Durch den Walfjord Tunnel erreichen Sie am Abend Reykjavík. Bei einer kurzen Stadtrundfahrt erhalten Sie einen ersten Eindruck der nördlichsten Hauptstadt der Welt. Anschließend fahren Sie weiter in die Stadt der Elfen und Trolle, in die Region Reykjavík/Hafnarfjördur, wo die Übernachtung erfolgt.

7. Tag: Region Reykjavík/Hafnarfjördur. Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die freie Zeit um die isländische Hauptstadt näher kennen zu lernen. Bummeln Sie durch die Altstadt, besuchen Sie die eindrucksvolle Hallgrimskirche oder unternehmen Sie einen entspannten Spaziergang entlang der Uferpromenade mit Blick auf den Hausberg Esja. Auf Wunsch haben Sie außerdem die Möglichkeit an einer faszinierenden Walbeobachtung teilzunehmen (ca. € 99,-, vorab buchbar). Ein einmaliges Badeerlebnis bietet zudem die „Secret Lagoon”. Die Secret Lagoon liegt im kleinen Örtchen Flúðir in dem es ein natürliches Gebiet mit heißen Quellen und einem kleinen Geysir gibt. Genau in diesem Geothermalgebiet befindet sich die „Geheime Lagune”. Man kann hier im 38 bis 40 °C heißen Wasser umgeben vom Dampf der heißen Quellen baden. Die Isländer nennen dieses Schwimmbad Gamla Laugin - das „alte Schwimmbad” und wahrscheinlich ist es das älteste Schwimmbad des Landes. Erst vor kurzem hat man das Bad wieder hergerichtet und sich dabei stark an den alten Strukturen orientiert. Nach dem Bad kann man sich auf einem Rundgang die heißen Quellen ansehen. Übernachtung in der Region Reykjavík/Hafnarfjördur.

8. Tag: Abreise. Transfer zum Flughafen Keflavík und Rückflug nach Deutschland. 

Ausstattung

In der Region Reykjavík/Hafnarfjördur übernachten Sie in Mittelklassehotels mit Lobby, Restaurant und Bar. In Hvollsvöllur, Höfn, Egilsstadir und Akureyri sind Sie in landestypischen Hotels untergebracht, oft kleine Familienbetriebe, die ebenfalls ein Restaurant und eine Bar bieten.

Zimmer

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) sind gemütlich eingerichtet und haben alle Bad oder Dusche/WC.  

Hinweise

Änderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Vor Ort buchbare Ausflüge werden durch unsere Reiseleitung nur vermittelt. Der Ausflug Secret Lagoon beruht auf einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen. Bei Nichterreichen behalten wir uns vor, den Ausflug bis 30 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie uns vor der Buchung unter 02634/9626014. Maßgeblich sind die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise. 

Einreisebestimmung

Bei Ausreise noch mindestens 3 Monate gültiger Personalausweis bzw. Reisepass. Eigene Ausweispflicht für Kinder. Staatsbürger anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Bitte beachten Sie eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente. 

Ihre Inklusivleistungen pro Person

  • Linienflug mit Icelandair (oder gleichwertig) nach Keflavík und zurück in der Economy Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Transfers und Rundreise im Reisebus gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder
  • 7 Nächte im DZ in landestypischen Mittelklassehotels mit Frühstück
  • 4 x Abendessen
  • 1 Reiseführer Island pro Zimmer
  • Deutschsprachige Reiseleitung

 

Ihre Vorteile

  • Zug zum Flug 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • Garantierte Durchführung

Ihre Wunschleistungen pro Person

  • Einzelzimmerzuschlag: € 499,-
  • Ausflugspaket Secret Lagoon & Walbeobachtung: € 195,- 
  • Ausflug Secret Lagoon: € 100,-
  • Ausflug Walbeobachtung: € 99,-  

Sie haben Fragen?

Reisepartner: Berge & Meer Touristik GmbH

Reise-Hotline: 02634 962 6014


täglich von 8 - 22 Uhr

(Ortstarif)

Reisecode: RSI004
Kennziffer: 122405

Kontaktformular

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Allgemeine Hinweise zu Einreise und Hotelkategorien

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen und der Gesundheits- und Zollvorschriften ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de

Unsere in der Werbung oder dieser Website aufgeführten Hotelkategorien in Form von Symbolen wie Sternen oder Sonnen basieren auf den Angaben des Hoteliers oder des örtlichen Vermittlers auf der Grundlage entsprechender gesetzlicher Regelungen (etwa in Spanien) oder auf der Basis freiwilliger Selbsteinschätzungen. Sie sind nicht mit deutschen DEHOGA-Richtlinien vergleichbar.

© 2018 Globista.de. All Rights Reserved