0 Merkzettel

Empfohlen von:

Karibische Inseln ab/bis Dominikanische Republik

KreuzfahrtKreuzfahrt
Reisecode: DIVA2611
AIDAdiva
  • 15 Tage Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • inkl. An- und Abreisepaket ab/bis Frankfurt
  • Vollpension & Tischgetränke in den Buffetrestaurants inklusive
  • Reisetermin: 21.01.2023
  • Meerblickkabine p.P. ab 2.129,-
pro Person ab € 1.929,- 
Termine und Buchen

Reiseverlauf

Tag Hafen An Ab
1 La Romana, Dominikanische Republik 22:00
2 Seetag - -
3 Aruba 08:00 22:00
4 Curaçao 08:00 22:00
5 Bonaire 06:00 18:00
6 Seetag - -
7 Barbados 08:00 20:00
8 Roseau 10:00 20:00
9 Martinique 09:00 22:00
10 St. Lucia 06:00 20:00
11 Guadeloupe 10:00 20:00
12 Basseterre 08:00 22:00
13 St. Maarten 08:00 18:00
14 Seetag - -
15 La Romana 08:00

Ihr Reiseverlauf

Tag 1: La Romana

Die Dominikanische Republik steht für die schönsten Strände in der Karibik, für eine lebendige Kultur und für karibische Lebensfreude. Der Hafen von La Romana ist Ausgangspunkt für all das – und für eine Reise durch die Zeit und die hispanische Kultur. Wenn Ihr AIDA-Kreuzfahrtschiff im Hafen von La Romana anlegt, sollten Sie schon in den Startlöchern stehen. Machen Sie sich bereit für das Abenteuer Karibik – oder für einen erholsamen Tag an traumhaften Stränden. Bevor es weiter geht zu den schönsten Zielen in der Karibik, nach Montego Bay oder zum beschaulichen Ochos Rios auf Jamaika, nach Belize City oder Puerto Limon, führt Sie Ihre AIDA-Kreuzfahrt in das Herz der Dominikanischen Republik.

Tag 2: Seetag

Tag 3: Aruba

Wenn Sie in der Karibik mit „Goeie dag“ begrüßt werden, haben Sie vermutlich den Hafen von Oranjestad auf Aruba erreicht. Die zauberhafte Hauptstadt der Insel wird Sie mit ihrer einzigartigen Mischung aus niederländischer Kolonialarchitektur und karibischer Lebensfreude begeistern. Nutzen Sie Ihre Kreuzfahrt für eine Erkundungstour!

Tag 4: Curaçao

Eine typisch holländische Kleinstadt, die in bunte Farbtöpfe getaucht wurde – das ist womöglich der erste Eindruck, den Sie von Willemstad haben werden. Die charmante Hauptstadt der Karibikinsel Curacao wird Sie begeistern. Gehen Sie auf Erkundungstour!

Tag 5: Bonaire

Schneeweiße Strände, grüne Mangroven, unberührte Natur und eine schillernde Unterwasserwelt – sobald Sie auf der Kreuzfahrt mit dem Schiff den Hafen von Bonaire erreicht haben, eröffnet sich Ihnen ein erster Blick auf die vielseitigen Schönheiten der Insel. Tauchen Sie ein in die Karibik, lernen Sie diese von ihrer bunten Seite kennen und lassen Sie sich von der Insel verzaubern.

Tag 6: Seetag

Tag 7: Barbados

Entdecken Sie Barbados, die farbenfrohe Perle der Karibik mit ihren vielfältigen Attraktionen! Die malerische Karibikinsel ist seit vielen Jahren ein beliebtes Ziel für Sonnenanbeter, Taucher und Paare in den Flitterwochen. Was sie alle anzieht: Schneeweiße Palmenstrände vor türkisblauem Meer, eine bunte Unterwasserwelt, beschauliche Dörfer umgeben von Zuckerrohrplantagen im Inselinneren und das Erbe der britischen Kolonialzeit. Ebenso überzeugen die berühmten Rumbrennereien und die Rhythmen von Rihanna, der bekanntesten Tochter der Insel. Nutzen Sie bei Ihrer Kreuzfahrt in der Karibik den Aufenthalt in der Hauptstadt Bridgetown, um die abwechslungsreiche Insel und Ihre Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Tag 8: Roseau

Dominica ist noch immer das Dornröschen unter den karibischen Inseln. Verschlafen präsentiert die Insel eine beinahe beispiellose Urwüchsigkeit, die mit grandiosen Landschaften, felsigen Küsten und traditionellen Orten einhergeht. Bis heute kommen nur wenige Badeurlauber hier her, die meisten davon im Rahmen einer Kreuzfahrt. Roseau gilt als Eingangstor zu Dominica. Die Hauptstadt begeistert mit Gemütlichkeit, Charme und einem einladenden Hafen, der jedes Schiff willkommen heißt.

Tag 9: Martinique

Fort-de-France – das hört sich nach Frankreich an. Doch um die Haupstadt der Insel Martinique herum breitet sich das türkisfarbene Wasser der Karibik aus. Sattgrüne tropische Wälder bedecken die Hänge des Vulkans Montagne Pelée. Karibische Strände mit Puderzuckersand erstrecken sich an den Küsten und üppige Gärten verzaubern mit der Vegetation der Tropen. Tatsächlich ist Martinique ein französisches Überseedépartement und zugleich Teil der Kleinen Antillen. Sie gehört zu den Inseln über dem Winde. Mit dem Schiff liegen Sie hier mitten in der Karibik und befinden sich gleichzeitig in Europa – beziehungsweise in der Europäischen Union.

Tag 10: St. Lucia

Tiefblaues Meer, feinste weiße Sandstrände und strahlender Sonnenschein – so sieht das klassische Bild der Karibik aus. Auf der wunderschönen Insel St. Lucia in der Karibik werden diese Träume wahr. Ein Aufenthalt im Hafen der Inselhauptstadt Castries ist die ideale Gelegenheit für entspannte Stunden am malerischen Strand oder wahlweise einen Ausflug zur Erkundung des idyllischen Inselparadieses. Entdecken Sie den Botanischen Garten mit seiner üppigen tropischen Vegetation und seinen Wasserfällen, steigen Sie auf die vulkanischen Pitons hinauf oder tauchen Sie ab in die schillernde Unterwasserwelt von St. Lucia. Was immer Sie bei diesem Zwischenstopp Ihrer Kreuzfahrt planen – die Castries wird auch Sie in ihren Bann ziehen!

Tag 11: Guadeloupe

Wenn Sie ohne Passkontrolle in die Karibik einreisen dürfen, dann befinden Sie sich vermutlich auf Guadeloupe: Die schöne Antilleninsel ist ein französisches Überseeterritorium und damit Teil der EU. Zahlen dürfen Sie hier ganz bequem mit dem Euro. Doch damit hören die Gemeinsamkeiten schon auf, denn die Insel und ihre Hauptstadt Pointe-à-Pitre stehen für karibische Lebensfreude pur und die farbenfrohe Natur der Tropen. Gehen Sie bei Ihrer Kreuzfahrt auf Entdeckungsreise!

Tag 12: Basseterre

Grün, Weiß und Blau: Diese Farben dominieren auf St. Kitts and Nevis, den Schwesterinseln auf den Kleinen Antillen. Der grüne Regenwald, die weißen Strände und das türkisblaue Meer werden Sie begeistern! Die Insel St. Kitts besteht aus drei nicht mehr aktiven Vulkanen, zwischen denen beeindruckende Schluchten herrliche Naturerlebnisse versprechen. Gekrönt wird die faszinierende Landschaft von der Gastfreundschaft der Bevölkerung, die Ihnen überall auf den Inseln begegnet.

Tag 13: St. Maarten

Typisch niederländisch und doch irgendwie französisch: Auf St. Maarten in der Karibik trifft ein Stück Europa aufeinander, das nirgendwo sonst in dieser Konstellation zu finden ist. Die beliebte und gerade einmal 14 km lange Karibikinsel, die eines der bekanntesten Ziele auf Ihrer Kreuzfahrt ist, ist zweigeteilt. Ein Teil des Eilandes ist niederländisch, der andere gehört zu Frankreich. Genießen Sie die daraus resultierende Vielfalt und erleben Sie einen Landgang, bei dem Sie schnell mit einem Bein zwischen den Nationen wechseln.

Tag 14: Seetag

Tag 15: La Romana

Die Dominikanische Republik steht für die schönsten Strände in der Karibik, für eine lebendige Kultur und für karibische Lebensfreude. Der Hafen von La Romana ist Ausgangspunkt für all das – und für eine Reise durch die Zeit und die hispanische Kultur. Wenn Ihr AIDA-Kreuzfahrtschiff im Hafen von La Romana anlegt, sollten Sie schon in den Startlöchern stehen. Machen Sie sich bereit für das Abenteuer Karibik – oder für einen erholsamen Tag an traumhaften Stränden. Bevor es weiter geht zu den schönsten Zielen in der Karibik, nach Montego Bay oder zum beschaulichen Ochos Rios auf Jamaika, nach Belize City oder Puerto Limon, führt Sie Ihre AIDA-Kreuzfahrt in das Herz der Dominikanischen Republik.

Ausstattung

Ihre AIDAdiva: AIDAdiva markierte den Beginn einer langen Erfolgsgeschichte. Erstmals setzte AIDA hier das Konzept des Theatriums um. Dabei handelt es sich um ein offenes Theater in der Mitte des Schiffs. Mit seiner großen Bühne, den Zuschauerrängen über drei Decks und den Bars ringsherum ist es quasi der Dreh- und Angelpunkt des Entertainments an Bord. Verpflegung: Vollpension an Bord in den Buffetrestaurant, dazu gehören ausgewählte Tischgetränke (zu den Hauptmahlzeiten in den Buffetrestaurants).

Verpflegung

Vollpension an Bord in den Buffetrestaurant, dazu gehören ausgewählte Tischgetränke (zu den Hauptmahlzeiten in den Buffetrestaurants).

Nicht inklusive

Persönliche Ausgaben (Landausflüge, Wellness etc.), sonstige Getränke, Menüs in Spezialitäten-Restaurants

Hinweise

Tarif: AIDA VARIO Preis pro Person bei 2er-Belegung (Innenkabine), limitiertes Kontingent

Einreisebestimmung

Deutsche Staatsbürger benötigen einen nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass oder Personalausweis. Bitte beachten Sie, dass AIDA generell voraussetzt, dass die Reisedokumente nach Reiseende noch 6 Monate gültig sind, auch wenn in einzelnen Ländern weniger strenge Voraussetzungen gelten. Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr (auch unter 10 Jahren) benötigen generell einen Kinderreisepass mit Lichtbild.

Ihre Inklusivleistungen pro Person

  • 14 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie an Bord
  • Vollpension & Tischgetränke in den Buffetrestaurants inklusive
  • Fitness an modernsten Geräten, über 30 Kurse pro Woche, Sportaußendeck
  • Entertainment mit Musicals, Tanz, Akrobatik, Comedy, Live-Musik und TV-Shows
  • Spaß und Abenteuer für Kids und Teens in allen Altersgruppen Baden, Sonnen und Relaxen auf großzügigen Außendecks

Hinweis

Reisepartner: AIDA Cruises – German Branch of Costa Crociere S.p.A.

Reise-Hotline: 0381 20270846


täglich 8 - 20 Uhr

Reisecode: DIVA2611

Kontaktformular

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Allgemeine Hinweise zu Einreise und Hotelkategorien

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen und der Gesundheits- und Zollvorschriften ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de und für Kurier-Reisen: https://www.bmeia.gv.at/

Unsere in der Werbung oder dieser Website aufgeführten Hotelkategorien in Form von Symbolen wie Sternen oder Sonnen basieren auf den Angaben des Hoteliers oder des örtlichen Vermittlers auf der Grundlage entsprechender gesetzlicher Regelungen (etwa in Spanien) oder auf der Basis freiwilliger Selbsteinschätzungen. Sie sind nicht mit deutschen DEHOGA-Richtlinien vergleichbar.

© 2018-2021 Globista.de. All Rights Reserved