0 Merkzettel

Empfohlen von:

4 Sterne

Rundreise Kalabrien & Baden

RundreiseRundreise
Reisecode: RIK006 Kennziffer: 122405
Civita - Paola - Calabria - Tropea
  • 15-tägige Kombinationsreise inkl. Flug
  • Halbpension
  • 10 geführte Stadtrundgänge
  • je 7 Nächte Rundreise & Badeaufenthalt
pro Person ab € 1.149,- 
Termine und Buchen

Ihr Urlaub

Erkunden Sie die Stiefelspitze Italiens - Machen Sie sich bereit für Ihre große Kalabrien Rundreise! Kosten Sie das berühmte Tartufo-Eis im malerischen Fischerdorf Pizzo Calabro und lernen Sie Italiens Stiefelspitze beim  Besuch zahlreicher Kulturstätten intensiver kennen! In Capo Vaticano können Sie danach bei einem entspannten Badeaufenthalt in Erinnerung an die Highlights Ihrer Reise schwelgen. 

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Anreise - Lamezia Terme - Raum Tropea (ca. 70 km). Flug nach Lamezia Terme. Empfang durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea/Capo Vaticano.

2. Tag: Raum Altomonte - Civita - Morano Calabro - Raum Scalea (ca. 300 km).  Nach dem Frühstück fahren Sie nach Altomonte, einer typisch kalabrischen Kleinstadt mit zahlreichen steilen Treppen, verwundenen Gassen und der Kirche Santa Maria della Consolazione (Eintritt frei, Stand Juni 2018), welche über der Stadt thront. Danach geht die Fahrt nach Civita, wo Sie der Besuch des ethnischen Museums Arbëreshë (Eintritt inklusive) erwartet. Weiter geht es mit dem Besuch der Basilika von Santa Maria Assunta, welche im Jahr 1650 erbaut wurde (Eintritt frei, Stand Juni 2018). Danach geht es weiter nach Morano Calabro, das zu den schönsten Ortschaften Italiens zählt. Auf einem Stadtrundgang besichtigen Sie den Ort. Durch Gassen und über Freitreppen, malerische Unterführungen und vorbei an aneinander gelehnten Häusern erreicht man den höheren Teil des Ortes. Während dieses Spaziergangs können Sie den eleganten Palast Rocco in der Nähe des Tores Ferrante und den Palast Serranù bewundern, von dem man einen wunderschönen Panoramablick über den tiefergelegenen Teil der Stadt genießen kann. Über dem Ort Morano thronen die Ruinen einer Burg aus der Normannenzeit. Die Ruine zieht sich pyramidenförmig den Berg hinauf, sodass man den Eindruck gewinnen kann, sie bewahre den Geist vergangener Zeiten in ihrem Inneren. Letzte Etappe des Tages ist Ihr Hotel im Raum Scalea, wo Sie auch Ihr Abendessen einnehmen werden.

3. Tag: Raum Scalea - Diamante - Paola - Raum Reggio Calabria (ca. 250 km). Heute begeben Sie sich in das lebhafte Städtchen Diamante, welches vor allem durch die "Murales", die Wandmalereien, bekannt ist. Um diese "Murales" zu sehen, empfehlen wir Ihnen, einen Spaziergang durch das Dorf zu unternehmen. Ebenfalls eine Besichtigung wert ist hier die Mutterkirche Immacolata (Eintritt frei, Stand Juni 2018). Am Nachmittag führen Sie Ihre Reise weiter fort nach Paola, die Geburtsstadt des Heiligen  Franziskus, des Schutzheiligen Kalabriens. In der dort stehenden Basilika haben Sie die Möglichkeit, seine Reliquien zu bestaunen oder Sie besichtigen die Stätten der Wunder (Eintritt jeweils frei, Stand Juni 2018). Danach erfolgt der Transfer nach Reggio Calabria. Abendessen und Übernachtung im Raum Reggio Calabria.

4. Tag - Raum Reggio Calabria - Gerace - Casignana - Pentedattilo - Reggio Calabria (ca. 250 km). Nach dem Frühstück erwartet Sie die Stadt Gerace. Bei Ihrem Rundgang durch die verträumte "Stadt der 100 Kirchen" sehen Sie unter anderem den prächtigen Normannendom (Eintritt inklusive), den größten Sakralbau Kalabriens. Monumentale Säulen aus Granit, Serpentinen und Marmor aus dem antiken Lokroi verleihen dem Innenraum eine majestätische Würde. Anschließend Weiterfahrt nach Casignana, wo Sie die erst kürzlich wiedereröffneten Ausgrabungen der Villa Romana (Eintritt inklusive) mit ihren prächtigen Fußboden-Mosaiken besichtigen. Bergamotten-Plantagen, begleiten Sie auf Ihrer Fahrt zum südlichsten Punkt der Stiefelspitze. Hier erwartet Sie die "Geisterstadt" Pentedattilo. Mitte der 60er Jahre wurden die Bewohner wegen angeblicher Erdbebengefahr evakuiert, ohne dass der Ort je von einem Erdstoß erschüttert worden ist. So verfiel die Stadt allmählich. Eine geheimnisvolle Aura umgibt den fast unbewohnten Ort, der seinen Namen dem Fünffingerfelsen verdankt, der sich über dem Ort erhebt. Abendessen und Übernachtung im Raum Reggio Calabria.

5. Tag: Raum Reggio Calabria - Scilla - Regio Calabria - Raum Tropea (ca. 120 km). Fahrt nach Scilla. Das charakteristische Städtchen bietet bezaubernde Szenarien der Costa Viola. Nach Ihrer Ankunft besuchen Sie das alte Fischerviertel, das auch Chianalea genannt wird. Weiterfahrt nach Reggio Calabria, einer eleganten Stadt im Liberty Stil, die zum italienischen Jugendstil zählt. Hier besichtigen Sie das Archäologische Nationalmuseum (Eintritt inklusive), das die reichsten Sammlungen des Großgriechenlands und die berühmten Bronzi di Riace bewahrt. Danach geht es mit einem Spaziergang auf der herrlichen Promenade weiter, die von Gabriele D´Annunzio als schönster Kilometer Italiens betitelt wurde. Am Ende besuchen Sie die römischen Thermen, die griechischen Mauern und den Dom (jeweils kostenfrei, Stand Juni 2018). Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea.

6. Tag: Raum Tropea - Pizzo - Tropea - Capo Vaticano - Raum Tropea (ca. 120 km). Sie frühstücken im Hotel, bevor Sie nach Pizzo aufbrechen. Pizzo Calabro ist eines der schönsten und berühmtesten Fischerdörfer mit einem historischen Stadtkern und besticht durch die engen, hübschen Gassen und Plätzchen. Bevor Sie in Ihrer Pause Zeit haben, das weltberühmte Tartufo-Eis zu probieren (1/4 Stück inklusive), besuchen Sie noch das Castello Murat (Eintritt inklusive). Danach geht Ihre Fahrt weiter nach Tropea, wo Sie die Stadt besichtigen werden. Hier werden Sie die normannische Kathedrale besuchen, welche noch die Heilige Madonna di Romania beherbergt. Des Weiteren erkunden Sie das historische Zentrum mit seinen Balkonen und seinen typischen Gassen. Entlang der Küste geht es weiter vorbei am Capo Vaticano. Nach einer Reihe von Postkarten-Landschaften erreichen Sie den berühmten Leuchtturm, wo Sie eine der schönsten Aussichten in Kalabrien erwartet. Bewundern Sie die Klippen und Buchten des Capo Vaticanos mit Blick auf die Äolischen Inseln. Danach erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea.

7. Tag: Raum Tropea. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie die Sonnenstunden am Strand oder erkunden Sie die Gegend auf eigene Faust. Auf Wunsch unternehmen Sie vor Ort eine Minikreuzfahrt zu den Liparischen Inseln (vor Ort buchbar, gegen Gebühr, ca. € 45,- pro Person, zuzüglich ca. € 2,50 - 5,- pro Person Eintritt in Lipari, vor Ort zu zahlen, witterungsbedingt). Die "Inseln des Windes" sind ein Naturerlebnis der besonderen Art. Ihr erstes Ziel ist Stromboli, die mystische Feuerspuckerin. Seit über 2.000 Jahren bricht der Vulkan mehrmals am Tag aus. Lipari besticht mit seinen zahlreichen Boutiquen und Cafés und hat es trotzdem geschafft, sich seinen Charme zu bewahren. Vulcano ist eine der attraktivsten der Liparischen Inseln. Der letzte Ausbruch liegt zwar über 120 Jahre zurück, aber Vulcano "raucht" immer noch vor sich hin. Aus unzähligen Löchern in der Erde steigt Schwefeldampf empor. Abendessen und Übernachtung im Raum Tropea.

8. Tag: Raum Tropea - Capo Vaticano (ca. 12 km). Transfer zu Ihrem Badehotel Marinella am Capo Vaticano. 

9. - 14. Tag: Capo Vaticano. Verbringen Sie entspannte Tage in Ihrem 3-Sterne-Badehotel am Capo Vaticano. Wollen Sie gerne aktiv sein, dann empfehlen wir Ihnen die Zubuchung des optionalen Wanderpakets.

15. Tag: Abreise - Capo Vaticano - Lamezia Terme (ca. 82 km). Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Lage des Hotels

Willkommen an der italienischen Küste! Erleben Sie unvergessliche Tage zwischen tollen Klippen und kleinen Badebuchten in Capo Vaticano. An der Tyrrhenischen Küste Kalabriens befindet sich der Felsvorsprung Capo Vaticano. Seinen Namen verdankt das Kap einem Orakel zur Zeit der Besiedlung der Griechen. Von hier aus genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf die Straße von Messina sowie sämtlich kleine Inseln. Auch sehenswert ist das 12 km entfernte Tropea. Hier schlendern Sie durch die malerische Altstadt mit den zahlreichen Cafés und kleinen Boutiquen sowie der Kirche Santa Maria dell’Isola. Oder kennen Sie Pizzo schon? Es ist eines der schönsten Fischerdörfer des Landes und bekannt für das Tartufo-Eis, ein mit flüssiger Schokolade gefülltes Vanilleeis. Sie schlendern durch die engen Gässchen und Plätze und können hier auch die kleine Kirche von Piedigrotta besuchen. Die Grottenkirche wurde in den Tuffstein gebaut und fällt auf den ersten Blick gar nicht auf. Der Legende nach sollen neapolitanische Schiffsbrüchige zum Dank ihrer Rettung hier einen Altar errichtet haben. Kalabrien hat wirklich viel zu bieten!

 

Nur 300 m vom wunderschönen Strand Grotticelle mit seinem feinen weißen Sand und dem kristallklaren Meer, liegt Ihr 3-Sterne-Hotel Marinella. Am Strand stehen Ihnen  Sonnenschirme und Liegestühle kostenfrei zur Verfügung.  

Ausstattung

Die Hotels während der Rundreise verfügen über Rezeption, Restaurant und Bar.  

 

Der Familienbetrieb des 3-Sterne-Hotels Marinella im mediterranen Stil ist mitten im Grünen zwischen tropischen Pflanzen und Blumen gelegen. Eingeteilt in zwei separate Gebäude bietet es Restaurant, Bar und Swimmingpool (nicht beheizt). Des Weiteren bietet Ihr Hotel Tischkicker, Tischtennis (jeweils kostenfrei) sowie einen Fernsehraum. WLAN steht Ihnen gegen Gebühr zur Verfügung (€ 1,-  pro Tag/Gerät).

Zimmer

Die Doppelzimmer (min./max. 2 Vollzahler) und die Einzelzimmer (min./max. 1 Vollzahler) während der Rundreise bieten Bad oder Dusche/WC, Telefon und TV.

 

Die  Doppelzimmer (ca. 17 m², min./max. 2 Vollzahler) und die Doppelzimmer zur Alleinbelegung (ca. 17 m², min./max. 1 Vollzahler) verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, Minibar (gegen Gebühr), Klimaanlage/Heizung (individuell regulierbar), Sat.TV (min. 3 deutsche Sender), Safe (kostenfrei), WLAN (gegen Gebühr) und Balkon.

Gegen Gebühr

Ihr Wanderpaket während des Badeaufenthalts in Capo Vaticano (auf Wunsch buchbar bei Anreise vom 06.04. bis einschließlich 25.05. und vom  31.08. - 19.10.19):  Monte Poro - Tropea (Wanderzeit ca. 5.5 Stunden/14 km, Höhenmeter im Aufstieg ca. 150 m und im Abstieg ca. 600 m, Schwierigkeitsgrad: leicht, Ausflugsdauer ca. 7 Stunden, Wandertag: Montag) Mit einem erfahrenen Wanderführer an Ihrer Seite fahren Sie zunächst etwa eine halbe Stunde in das Hinterland Tropeas, wo noch viele Hirten ihre Herden hüten. Es erwartet Sie eine angenehme und nicht anspruchsvolle Strecke. Alles beginnt in Caria an der Burg der Familie Toraldo, einem Sommersitz des tropeanischen Philosophen Pasquale Galuppi. Die erste städtische Siedlung mit dem Namen Caria erstand im gleichnamigen Tal, vermutlich zu byzantinischen Zeiten. Sie durchqueren die Landschaft Carias und kommen dabei in das Gebiet Barone, in dem der Sage nach im Juli 1982 einem Paar, während des Oregano Pflückens, ein Mann mit einem weißem Gewand erschien. Daher wird diese Stelle seitdem “die Erscheinung“ genannt. Es geht weiter bis zum Ende der Anhöhe und ab dort führt Sie der Weg entlang des Baches Burmaria talwärts. Nach einer entspannenden Pause wandern Sie etwa eine Stunde weiter bis Sie Ihr Ziel erreichen. Auf diesem letzten Abschnitt befindet sich eine  Grotte, die bis vor etwa 30 Jahren noch von einer Einheimischen bewohnt wurde. Anschließend bringt Sie Ihr Wanderführer, an einer alten Wassermühle vorbei, bergabwärts nach Tropea, wo Sie die Möglichkeit haben, in einer der schönsten Buchten dieses Landes zu baden oder sich in der Altstadt von Tropea aufzuhalten (ca. 1 Stunde Freizeit).

Comerconi - Spilinga (Wanderzeit ca. 3.5 Stunden/12 km, Höhenmeter im Aufstieg ca. 420 m und im Abstieg ca. 270 m, Schwierigkeitsgrad: mittel, Ausflugsdauer ca. 5 Stunden, Wandertag: Dienstag) Die Wanderetappe beginnt in Alt-Comerconi, dem „Dorf des Weines, des Olivenöls und des schwarzen Trüffels”. Sie werden einen schönen, naturalistischen Weg einschlagen, der Ihnen einen spektakulären Blick auf das ganze Gebiet ermöglicht. Unter Anderem werden Sie in einer kleinen Bäckerei vorbei schauen. Hier sehen Sie wie Brot, heimisches Süßgebäck und weiteres in diesem Familienbetrieb produziert werden. Während Ihrer Route durch die Hochebene des Monte Poro kann ein Teil der schönen „Götterküste” und dem bezaubernden Naturschauspiel, der Costa Viola, bewundert werden. Anschließend geht es entlang eines Baches langsam abwärts in Richtung Spilinga an der sogenannten „Wabenhöhle” vorbei, aus der einige Funde aus der neolithischen Zeit stammen. Sind Sie mit der mediterranen Flora vertraut? Erkennen Sie beispielsweise Fenchel, Oregano, Nesseln, Lorbeere und Myrte? Folgen Sie Ihrem Wanderführer bergab, an einer alten Wassermühle vorbei, entlang des Kreuzweges mit 14 Marmorbildern als sogenannte „Stationen“. Ziel Ihrer Wanderung ist heute die Grotte der Madonna delle Fonti in Spilinga. Hier ist eine kleine Verkostung in einem Familienbetrieb für Sie vorgesehen. Dort wird beispielsweise auch die berühmte Streichwurst „Nduja“ gemacht. 

Coccorino - Joppolo (Wanderzeit ca. 4.5 Stunden/14 km, Höhenmeter im Aufstieg ca. 380 m und im Abstieg ca. 450 m, Schwierigkeitsgrad: mittel, Ausflugsdauer ca. 7 Stunden, Wandertag: Donnerstag) Heute starten Sie von Coccorinello, einem Dorf, das die sogenannte „Götterküste” mit der Hochebene des Monte Poro verbindet. Die Wanderung führt Sie bis auf die Hügelspitze des Poros: Von hier aus genießen Sie ein eindrucksvolles Panorama auf das Tyrrhenische Meer! Weiter geht es in Richtung der Wallfahrtskirche der „Madonna del Carmine” von Monte Poro. Nach der Besichtigung der Kirche (Eintritt frei) geht es nach Caroniti. Es ist eine ganz kleine Ortschaft, die seit nur wenigen Jahren als Geburtsort vom Heiligen Gennaro bekannt ist. Die Route neigt sich ganz langsam dem Ende zu, sobald Sie den alten und eindrucksvollen Maultierpfad nach Joppolo einschlagen. 

Nicht inklusive

  • Kurtaxe während der Rundreise ca. € 1,- bis 2,- pro Person/Nacht (vor Ort zu zahlen)
  • Kurtaxe während des Badeaufenthalts ca. € 1,- pro Person/Nacht (vor Ort zu zahlen, Stand Juni 2018)

Hinweise

Änderungen vorbehalten. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr. Vor Ort buchbare Ausflüge werden von unserer Reiseleitung nur vermittelt. Wenn Sie das Wanderpaket buchen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Reservierungshotline. Die genauen Datumsangaben zu dem gewünschten Reisetermin sowie Infos zu Flugzeiten und Zwischenstopps auf globista.de. Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Zweifel kontaktieren Sie uns wegen Ihrer individuellen Bedürfnisse vor der Buchung unter 02634/9626014. Maßgeblich sind die Reisebestätigung, AGB sowie die rechtlichen Informationen zur Pauschalreise (globista.de). 

Einreisebestimmung

Bei Ausreise noch mindestens 6 Monate gültiger Reisepass. Eigene Ausweispflicht für Kinder. Staatsbürger anderer Länder wenden sich bitte an die zuständige Botschaft. Bitte beachten Sie eventuelle Bearbeitungszeiten bei der Beantragung Ihrer Einreisedokumente.

Ihre Inklusivleistungen pro Person

  • Charterflug mit Eurowings (oder gleichwertig) nach Lamezia Terme und zurück in der Economy Class.
  • Transfers (inklusive Fährüberfahrten) und Rundreise im klimatisierten Reisebus gemäß Reiseverlauf inklusive Eintrittsgelder
  • Übernachtungen in 4 Sterne-Hotels (Landeskategorie): 4 Nächte im Raum Tropea, 1 Nacht im Raum Scalea, 2 Nächte im Raum Reggio Calabria
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 7 x Halbpension (Frühstück und 3-Gänge-Menü oder Buffet am Abend)
  • 7 Nächte im Doppelzimmer im 3-Sterne-Hotel Marinella (Landeskategorie) inklusive Halbpension ( Frühstücksbuffet und 3-Gänge-Wahlmenü)
  • Deutschsprachige Reiseleitung

 

Ihre Vorteile:

  • Zug zum Flug 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • Garantierte Durchführung

Ihre Wunschleistungen pro Person

  • Zuschlag Einzelzimmer (während der Rundreise) bzw. Doppelzimmer zur Alleinbelegung (während des Badeaufenthalts) € 299,-
  • Wanderpaket während des Badeaufenthalts (Monte Poro - Tropea, Comerconi - Spilinga, Coccorino - Joppolo) € 119,- 

Sie haben Fragen?

Reisepartner: Berge & Meer Touristik GmbH

Reise-Hotline: 02634 9626014


täglich von 8 - 22 Uhr

(Ortstarif)

Reisecode: RIK006 Kennziffer: 122405

Kontaktformular

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Allgemeine Hinweise zu Einreise und Hotelkategorien

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen und der Gesundheits- und Zollvorschriften ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de

Unsere in der Werbung oder dieser Website aufgeführten Hotelkategorien in Form von Symbolen wie Sternen oder Sonnen basieren auf den Angaben des Hoteliers oder des örtlichen Vermittlers auf der Grundlage entsprechender gesetzlicher Regelungen (etwa in Spanien) oder auf der Basis freiwilliger Selbsteinschätzungen. Sie sind nicht mit deutschen DEHOGA-Richtlinien vergleichbar.

© 2018 Globista.de. All Rights Reserved