0 Merkzettel

Empfohlen von:

4 Sterne

Rundreise Russland

RundreiseRundreise
Reisecode: SVO07AA
Moskau & St. Petersburg
  • 7-tägig inkl. Flug
  • Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug Sapsan
  • Stadtführung & Metrofahrt in Moskau
  • Große Stadtführung St. Petersburg
  • Besuch der Eremitage
pro Person ab € 649,- 
Termine und Buchen

Ihr Urlaub

Auf dieser Reise sehen Sie die Höhepunkte der russischen Kultur. Ob Kreml und Roter Platz oder Zuckerbäckerbauten, die Vielseitigkeit Russlands wird Sie verzaubern.

Besonders zu empfehlen ist eine Reise zur Zeit der Weißen Nächte, wenn die Abende in St. Petersburg scheinbar endlos sind.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag: Anreise.

Linienflug mit airBaltic via Riga nach Moskau. Am Flughafen werden Sie von unserer Agentur in Empfang genommen und können, schon auf der Fahrt zum Hotel, in die russische Welt abtauchen. .

2. Tag: Moskau.

Sie starten den Tag mit einer großen Stadtrundfahrt und lernen die Stadt der Kontraste, Milliardäre und Superlative ausführlich kennen. Der Rote Platz begeistert durch seine Großzügigkeit und wirkt doch irgendwie kleiner als in den Nachrichten. Von hier aus sind viele Sehenswürdigkeiten sogar fußläufig zu erreichen.

Oft gesehen und doch nie richtig wahrgenommen: Das Staatliche Historische Museum Moskaus liegt am nordwestlichen Ende des Platzes und fügt sich mit seiner roten Backsteinfassade und altrussischen Architektur perfekt in das Gesamtkunstwerk ein. Auf der anderen Seite des Platzes erhebt sich die Basilius-Kathedrale, eines der Wahrzeichen der Stadt und heute ein Museum. Weiter geht es mit einem der luxuriösesten Plätze Moskaus, dem prächtigen Kaufhaus GUM.

Natürlich dürfen das berühmte Bolshoi Theater, Stalins Sieben Schwestern, die Sperlingsberge und die schneeweiße Christ-Erlöser-Kathedrale nicht fehlen (Außenbesichtigungen).

Gut festhalten und vor allem links gehen, rechts stehen, sind die obersten Gebote in den unterirdischen Palästen für das Volk. Ihr Reiseleiter erklärt Ihnen das System und vor allem die wunderschönen Stationen der weltberühmten Moskauer Metro.

Am Nachmittag können Sie im Rahmen des optionalen Ausflugspakets, die Schatztruhe russischer Kunst besuchen. Die Tretjakow Galerie beherbergt über 140.000 Exponate. Damit Sie den Überblick nicht verlieren, nimmt Sie der Reiseleiter mit auf eine  Reise vom 11. bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts und erklärt Ihnen anhand der Kunstwerke die wechselhafte Geschichte des Landes 

3. Tag: Moskau.

Tag zur freien Verfügung oder buchen Sie das optionale Ausflugspaket. Der älteste Stadtteil Moskaus ist umgeben von einer roten Mauer und den meisten besser bekannt als Kreml. Die Sicherheitskontrollen sind schnell überwunden und schon stehen Sie inmitten der Macht. Machen Sie sich bei jedem Schritt bewusst wer vor Ihnen die Wege entlang geschritten ist. Die Liste ist lang und reicht von Iwan dem Schrecklichen über die Zarenfamilie Romanow, Gorbatschow und Kohl bis natürlich Putin. Beeindruckend ist die Uspenski Kathedrale, die Sie auch von innen besichtigen werden. Weiter geht es mit der Rüstkammer im Kreml. Hier werden besondere Zeugnisse russischer Geschichte ausgestellt wie historische Waffen, Juwelen und die berühmte Mütze des Monomach, die Krönungsinsignie der Großfürsten und Zaren.

Zum Mittagessen erleben Sie heute russische Tradition. Das Restaurant ist ein einzigartiger Ort im Herzen Moskaus. Nur wenige Gehminuten vom Kreml entfernt erwarten Sie antike Möbel, ein feudales Interieur und ausgezeichnete Küche in mittelalterlicher Atmosphäre. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Besichtigungen zur Verfügung. 

4. Tag: St. Petersburg.

Der Hochgeschwindigkeitszug Sapsan überwindet die ca. 700 km zwischen Moskau und St. Petersburg in nur knapp 4 Stunden. Jetzt bleibt Ihnen Zeit die abwechslungsreiche Landschaft zu genießen und die Eindrücke von Moskau Revue passieren zu lassen. Ankunft am späten Nachmittag, Empfang am Bahnhof und Transfer in Ihr 4-Sterne Hotel. Nutzen Sie den Abend zur freien Verfügung um den Tag einfach ganz entspannt im hoteleigenen Restaurant oder an der Bar ausklingen zu lassen oder erkunden Sie die Zarenstadt schon einmal auf eigene Faust. (F)

5. Tag: St. Petersburg.

2.300 Paläste, Prunkbauten und Schlösser – kaum eine Stadt der Welt bietet eine solche Vielfalt und Fülle an historischen Sehenswürdigkeiten. Während der großen Stadtrundfahrt lernen Sie die Wichtigsten kennen. Los geht es mit der Isaak-Kathedrale, die durch ihre Größe beeindruckt, 112 Granitsäulen tragen die vergoldete Kuppel. Sobald Sie die Champs-Élysée Russlands, den Newski Prospekt, erreicht haben, können Sie sich vorstellen wie feudal St. Petersburg zu Zeiten der Zarenherrschaft ausgesehen hat. Auf der Wassilij Insel im Newadelta wird deutlich, warum St. Petersburg auch das Venedig des Ostens genannt wird. Anschließend folgt die Peter und Paul Festung aus dem frühen 18. Jahrhundert. Die Festung hat eine lange und wechselhafte Geschichte, militärisch wurde sie nie genutzt, diente schon kurz nach der Erbauung als Gefängnis und ist unter anderem die Ruhestätte der letzten Zarenfamilie. Am Nachmittag steht nicht nur die Kunst im Mittelpunkt, sondern vor allem das Gebäude, das sie beherbergt, die Eremitage. Sie wandeln auf den Spuren der Zaren und besuchen deren ehemalige Winterresidenz. Ihr Reiseleiter führt Sie zu den bedeutendsten Gemälden von da Vinci über Renoir bis hin zu Kandinsky und diversen Juwelen aus der Fabergé Schmiede .

6. Tag: St. Petersburg.

Tag zur freien Verfügung oder buchen Sie das optionale Ausflugspaket.  Noch einmal folgen Sie den Zaren. Die einzigartige Stadt Puschkin, früher bekannt als Zarendorf, ist eines der schönsten Residenz-Ensembles der Welt. Sie besichtigen den berühmten Katharinenpalast. Den besonderen Höhepunkt bildet hier natürlich die originalgetreue Rekonstruktion des Bernsteinzimmers. Lassen Sie sich von der warmen Farbe und der detaillierten Verarbeitung begeistern. Wenn noch etwas Zeit ist sollten Sie unbedingt durch den wunderschön angelegten Park schlendern. Anschließend fahren Sie nach Peterhof, in der Newabucht des Finnischen Meerbusens. Das Ensemble von historischer Altstadt, Schloss, Park und Pavillion gehört genau wie Puschkin zum UNESCO Weltkulturerbe. Auch wenn das Schloss eine Augenweide ist und an Versaille erinnert, konzentrieren wir uns auf die wunderschönen Parkanlagen des Schlosses. Über 150 Fontänen und originelle Wasserspiele prägen das Gesamtbild. Vergoldete Statuen, Denkmäler und die pittoresk arrangierte Flora runden den Gesamteindruck ab. Die Rückfahrt nach St. Petersburg erfolgt nicht mit dem Bus sondern viel spektakulärer und vor allem deutlich schneller.  Per Tragflügelboot fliegen Sie regelrecht über das Wasser. (Im April und Oktober Besuch von Pawlowsk mit ehemaliger Sommerresidenz, dem Paulspalast und Vodka Museum anstatt Peterhof und Fahrt mit dem Tragflügelboot)

7. Tag: Abreise.

o Swidaniya Russland! Heute heißt es Abschied nehmen von diesem faszinierenden Land. Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

 

 

Ausstattung

Ihre zentralen 4-Sterne Hotels während der Rundreise: 3x Courtyard Paveletsky in Moskau, 3x Tchaikovsky o. Sokos Olympia Garden in St. Petersburg (Landeskategorie): Rezeption, Restaurant, Bar. Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Telefon

Nicht inklusive

  • Visum (Sonderpreis bei Beantragung über unseren Partner DVKG) p.P. z.Zt. € 109.-
  • Trinkgeldempfehlung p.P. € 35.- (optional)

Hinweise

  • Im April und Oktober können der Besuch des Peterhofes und die Fahrt mit dem Tragflügelboot nicht stattfinden. Stattdessen besuchen Sie Pawlowsk mit ehemaliger Sommerresidenz, dem Paulspalast und ein Vodka Museum.
  • Voraussichtliche Flugzeiten:HINFLUG i.d.R am Mittag. RÜCKFLUG i.d.R am Mittag.
  • Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.
  • Für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.
  • Der Reisende kann jederzeit vor Reisebeginn gegen Zahlung eines Stornierungsentgeldes von der Reise zurücktreten.
  • Zahlungsmodalitäten: 20 % Anzahlung des Reisepreises bei Buchung; Restzahlung bis 30 Tage vor Reiseantritt.
  • Änderungen vorbehalten.

Mindestteilnehmerzahl

20, max. 35

Einreisebestimmung

Deutsche Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate nach Reiseende gültig ist und ein Visum. Staatsbürger anderer Nationen wenden sich bitte an unser Service-Team.

Termine und Buchen

Ihre Inklusivleistungen pro Person

  • Linienflug mit airBaltic nach Moskau und zurück von St. Petersburg (jeweils via Riga, Economy-Class)
  • Rail&Fly 2. Klasse inkl. ICE-Nutzung
  • Bahnfahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug Sapsan, 2. Kl. von Moskau nach St. Petersburg
  • 6 Nächte in zentralen 4-Sterne Hotels im DZ und Frühstück    
  • Rundreise & Transfers im klimatisierten Reisebus
  • Highlights: Große Stadtführung Moskau, Metro in Moskau, Große Stadtführung St. Petersburg, Besuch der Eremitage
  • Qualifizierte, deutschsprachige Reiseleitung während der Reise
  • Reiseführer pro Vorgang

Ihre Wunschleistungen pro Person

  • Einzelzimmerzuschlag ab € 149.-
  • 6x Abendessen € 169.-
  • Ausflugspaket: Besichtigung Tretjakow Galerie, Besuch Kreml mit Rüstkammer & Mittagessen, Ganztagesausflug Pushkin mit Katharinenpalast und Bernsteinzimmer & Peterhof Rückfahrt mit dem Tragflügelboot € 259.- (Durchführung ab 10 Personen)

Sie haben Fragen?

Reisepartner: TourVital

Reise-Hotline: 0221 22289584


täglich 8 - 22 Uhr

(Ortstarif)

Reisecode: SVO07AA

Kontaktformular

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Allgemeine Hinweise zu Einreise und Hotelkategorien

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen und der Gesundheits- und Zollvorschriften ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de

Unsere in der Werbung oder dieser Website aufgeführten Hotelkategorien in Form von Symbolen wie Sternen oder Sonnen basieren auf den Angaben des Hoteliers oder des örtlichen Vermittlers auf der Grundlage entsprechender gesetzlicher Regelungen (etwa in Spanien) oder auf der Basis freiwilliger Selbsteinschätzungen. Sie sind nicht mit deutschen DEHOGA-Richtlinien vergleichbar.

© 2018 Globista.de. All Rights Reserved