0 Merkzettel

Empfohlen von:

Von der Dominikanischen Republik nach Hamburg 1

KreuzfahrtKreuzfahrt
Reisecode: DIVA1803
AIDAdiva
  • 19 Tage Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
  • inkl. An- und Abreisepaket ab/bis Frankfurt
  • Reisetermin: 18.03.2023
  • Meerblickkabine p.P. ab 1.971,-
  • Balkonkabine p.P. ab 2.671,-
pro Person ab € 1.721,- 
Termine und Buchen

Reiseverlauf

Tag Hafen An Ab
1 La Romana, Dominikanische Republik 22:00
2 Samaná, Dominikanische Republik 09:00 16:00
3 Road Town, Britische Jungferninseln 12:00 20:00
4 Saint John\\'s, Antigua und Barbuda 07:00 17:00
5 Seetag
6 Seetag
7 Seetag
8 Seetag
9 Seetag
10 Ponta Delgada - Sao Miguel, Portugal 09:00 18:00
11 Praia da Vitória, Portugal 08:00 18:00
12 Seetag
13 Seetag
14 La Coruña, Spanien 07:00 17:00
15 Seetag
16 Dover, Vereinigtes Königreich 09:00 21:00
17 Rotterdam, Niederlande 09:00 18:00
18 Santa Cruz de Tenerife, Spanien 05:00
19 Seetag
20 Hamburg 08:00

Ihr Reiseverlauf

Tag 1: La Romana.

Die Dominikanische Republik steht für die schönsten Strände in der Karibik, für eine lebendige Kultur und für karibische Lebensfreude. Der Hafen von La Romana ist Ausgangspunkt für all das – und für eine Reise durch die Zeit und die hispanische Kultur. Wenn Ihr AIDA-Kreuzfahrtschiff im Hafen von La Romana anlegt, sollten Sie schon in den Startlöchern stehen. Machen Sie sich bereit für das Abenteuer Karibik – oder für einen erholsamen Tag an traumhaften Stränden. Bevor es weiter geht zu den schönsten Zielen in der Karibik, nach Montego Bay oder zum beschaulichen Ochos Rios auf Jamaika, nach Belize City oder Puerto Limon, führt Sie Ihre AIDA-Kreuzfahrt in das Herz der Dominikanischen Republik.

Tag 2: Samana.

Eine Kreuzfahrt nach Samana, im Nordosten der Dominikanischen Republik, führt Sie auf die Insel Hispaniola, die zweitgrößte Insel der Großen Antillen in der Karibik. Die Insel teilt sich in das westlich gelegene Haiti und die östlich liegende Dominikanische Republik. Damit vereint sie zwei karibische Paradiese. Imposante Gebirgszüge, artenreiche Regenwälder und tosende Wasserfälle sowie traumhafte Sandstrände bieten einzigartige Naturerlebnisse. Sie erleben spektakuläre Walsafaris und Touren zu der berühmten „Bacardi Insel“ Cayo Levantado.

Tag 3: Tortola.

Einst waren die Britischen Jungferninseln ein beliebtes Versteck der gefürchteten Freibeuter der Karibik, heute locken sie mit ihren malerischen Stränden und ihrer zauberhaften Unterwasserwelt Touristen aus aller Welt an. Entdecken Sie bei Ihrer Kreuzfahrt in der Karibik mit Tortola die größte Insel des Archipels während Ihres Aufenthaltes im Hafen von Road Town.

Tag 4: Antigua.

Ein Jahr lang täglich einen neuen Strand besuchen: Auf Antigua soll das möglich sein. Man sagt, die Karibikinsel auf den Kleinen Antillen habe 365 Strände und sie alle bieten, was Sie von einem Strandtag in der Karibik erwarten: feinen weißen Sand, türkisblaues Meer, glasklares Wasser und hier und da ein wenig Schatten unter Palmen. Und St. Johns bietet noch mehr: Vom Hafen aus geht es einmal rund um die Insel, durch malerische Orte, deren Architektur an die britische Kolonialzeit erinnert, und durch eine nahezu unberührte Natur mit grünen Hügeln. Taucher und Schnorchler können vor der Küste Antiguas eine faszinierende Unterwasserwelt erkunden. Von den Hügeln oberhalb des Naturhafens English Harbour genießen Sie eine herrliche Aussicht auf das Karibische Meer.

Tag 5: Guadeloupe.

Wenn Sie ohne Passkontrolle in die Karibik einreisen dürfen, dann befinden Sie sich vermutlich auf Guadeloupe: Die schöne Antilleninsel ist ein französisches Überseeterritorium und damit Teil der EU. Zahlen dürfen Sie hier ganz bequem mit dem Euro. Doch damit hören die Gemeinsamkeiten schon auf, denn die Insel und ihre Hauptstadt Pointe-à-Pitre stehen für karibische Lebensfreude pur und die farbenfrohe Natur der Tropen. Gehen Sie bei Ihrer Kreuzfahrt auf Entdeckungsreise!

Tag 6 -10: Seetag.

Tag 11: Ponta Delgada.

Mit einer Kreuzfahrt zu den portugiesischen Azoren lösen Sie eine Karte in eine andere Welt. Erleben Sie üppige, immergrüne Landschaften, schroffe Vulkanhänge und eine Jahrhunderte alte Kultur. Die Inseln verzaubern mit einem Blütenmeer inmitten des Atlantiks, mehr als 1.000 km von Lissabon und dem Festland Portugals entfernt. Im Hafen von Ponta Delgada, der Hauptstadt der Azoren, auf der Insel São Miguel, tauchen Sie ein in die bewegte Geschichte der Inseln.

Tag 12: Terceira/Azoren.

Wenn Sie auf Ihrer Kreuzfahrt in der Karibik den Hafen von Praia da Vitoria auf der Azoren-Insel Terceira ansteuern, sehen Sie sofort den üppigen, breiten und langen Sandstrand, der dem Inselstädtchen vorgelagert ist. Er wurde namensgebend für den Ort: Praia ist das portugiesische Wort für Strand. Hier finden Sie eindeutig den schönsten Sandstrand der gesamten Azoren. Aber auch prachtvolle Renaissance-Bauten und vulkanische Naturlandschaften machen den Reiz der Insel aus.

Tag 13 -14: Seetag.

Tag 15: A Coruna.

Bei einer Kreuzfahrt entlang der iberischen Halbinsel darf ein Stopp in der galizischen Hauptstadt A Coruña, oder im Spanischen La Coruña, nicht fehlen. Historische Prachtbauten, galizische Spezialitäten und der raue Ruf des Atlantiks machen die Stadt unwiderstehlich. Von hier aus bietet sich auch ein Ausflug ins Landesinnere, in die Pilgerstadt Santiago de Compostela an.

Tag 16: Seetag.

Tag 17: London/Dover.

Markantestes Wahrzeichen der Küstenstadt Dover in England sind die berühmten Kreidefelsen, die Sie während Ihrer Kreuzfahrt vom Schiff aus bereits von weitem sehen. Strahlend weiß erheben sich die Klippen bis auf eine imposante Höhe von 105 m über den Wasserspiegel. Gut erreichbar für Kreuzfahrtschiffe liegt der Hafen von Dover gegenüber der französischen Hafenstadt Calais an der schmalsten Stelle des Ärmelkanals, der Großbritannien vom europäischen Festland trennt – geografisch interessant, da Sie hier auf dem Verbindungsglied zwischen Nordsee und Atlantik fahren. Bei einem Stopp in Dover entdecken Sie während Ihrer Kreuzfahrt eine Stadt, die landschaftlich, aber auch historisch viel zu bieten hat.

Tag 18: Rotterdam.

Die niederländische Mode- und Kulturmetropole Rotterdam hat zahlreiche architektonische und kulturelle Highlights zu bieten. Die Erasmusbrücke zum Beispiel ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Sie spannt sich als Schrägseilbrücke über die Nieuwe Maas, die den Hauptstrom des Rheindeltas bildet. Der Rotterdamer Hafen selbst ist ein weiterer spektakulärer Höhepunkt auf einer Kreuzfahrt. Der größte Tiefseehafen in Europa zieht sich vom Rand der Innenstadt bis hin zum Fährhafen Hoek van Holland. Wenn die Stadt Reiseziel oder Ausgangspunkt Ihrer Kreuzfahrt ist, sollten Sie diesen sowohl von der Land- als auch von der Wasserseite erkunden. Hafenrundfahrten beginnen am nördlichen Ende der Erasmusbrücke in unmittelbarer Nähe des Kreuzfahrtterminals. Aber auch der schlichte Blick auf die beeindruckende Skyline von Rotterdam ist die Reise wert.

Tag 19: Seetag.

Tag 20: Hamburg.

Ausstattung

Ihre AIDAdiva: AIDAdiva markierte den Beginn einer langen Erfolgsgeschichte. Erstmals setzte AIDA hier das Konzept des Theatriums um. Dabei handelt es sich um ein offenes Theater in der Mitte des Schiffs. Mit seiner großen Bühne, den Zuschauerrängen über drei Decks und den Bars ringsherum ist es quasi der Dreh- und Angelpunkt des Entertainments an Bord. Verpflegung: Vollpension an Bord in den Buffetrestaurant, dazu gehören ausgewählte Tischgetränke (zu den Hauptmahlzeiten in den Buffetrestaurants).

Verpflegung

Vollpension an Bord in den Buffetrestaurant, dazu gehören ausgewählte Tischgetränke (zu den Hauptmahlzeiten in den Buffetrestaurants).

Nicht inklusive

Persönliche Ausgaben (Landausflüge, Wellness etc.), sonstige Getränke, Menüs in Spezialitäten-Restaurants

Hinweise

Tarif: AIDA VARIO Preis pro Person bei 2er-Belegung (Innenkabine), limitiertes Kontingent

* Zugabe: Der Aktionscode REISELUST ist im Aktionszeitraum 29.08.-06.10.2022 auf www.aida.de/myaida einlösbar. Er gilt pro Kabine bei Belegung mit zwei Erwachsenen im 1. und 2. Bett, ist nicht übertragbar und nicht mit anderen AIDA Aktionen kombinierbar. Er wird nur auf Neu buchungen zum AIDA Pauschal Tarif für die ausgeschriebenen Reisen gewährt. Bei erfolgreicher Einlösung des Aktionscodes wird ein Bordguthaben von insgesamt 50 € pro Kabine gewährt. Die Aktivierung des Reisecodes muss vom Reisegast eigenständig

vorgenommen werden. Viele weitere Reisen mit Bord-Guthaben (Mindestreisedauer 7 Tage) auf www.globista.de/aida.

Einreisebestimmung

Deutsche Staatsbürger benötigen einen nach Reiseende noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass oder Personalausweis. Bitte beachten Sie, dass AIDA generell voraussetzt, dass die Reisedokumente nach Reiseende noch 6 Monate gültig sind, auch wenn in einzelnen Ländern weniger strenge Voraussetzungen gelten. Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr (auch unter 10 Jahren) benötigen generell einen Kinderreisepass mit Lichtbild.

Ihre Inklusivleistungen pro Person

  • 19 Nächte in der gebuchten Kabinenkategorie an Bord
  • Kulinarisches Verwöhnprogramm mit Vollpension und ausgewählten Getränken
  • Entspannung in der Saunalandschaft *
  • Fitness an modernsten Geräten, über 30 Kurse pro Woche, Sportaußendeck
  • Entertainment mit Musicals, Tanz, Akrobatik, Comedy, Live-Musik und TV-Shows
  • Spaß und Abenteuer für Kids und Teens in allen Altersgruppen Baden, Sonnen und Relaxen auf großzügigen Außendecks

Hinweis

Reisepartner: AIDA Cruises – German Branch of Costa Crociere S.p.A.

Reise-Hotline: 0381 20270846


täglich 8 - 20 Uhr

Reisecode: DIVA1803

Kontaktformular

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Allgemeine Hinweise zu Einreise und Hotelkategorien

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen und der Gesundheits- und Zollvorschriften ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de und für Kurier-Reisen: https://www.bmeia.gv.at/

Unsere in der Werbung oder dieser Website aufgeführten Hotelkategorien in Form von Symbolen wie Sternen oder Sonnen basieren auf den Angaben des Hoteliers oder des örtlichen Vermittlers auf der Grundlage entsprechender gesetzlicher Regelungen (etwa in Spanien) oder auf der Basis freiwilliger Selbsteinschätzungen. Sie sind nicht mit deutschen DEHOGA-Richtlinien vergleichbar.

© 2018-2022 Globista.de. All Rights Reserved