0 Merkzettel

Empfohlen von:

10-tägige PKW-Rundreise Dänemark

RundreiseRundreise
Reisecode: FGDEAA20
Dänemarks einzigartige Inselwelt entdecken
  • 9 x Übernachtung in 3-4 Sterne Hotels (Landeskategorie)
  • 9 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Fährüberfahrt von Fynshav nach Bøjden für Passagiere und PKW
  • 1 x Fährüberfahrt von Seeland nach Jütland für Passagiere und PKW
  • 1 x Maut Storebaelt Brücke pro PKW
  • 1 x Eintritt Schloss Egeskov (Öffnet am 27.04.2024 – Stand August 2023)
pro Person ab € 999,- 
Termine und Buchen

Ihr Urlaub

Diese Rundreise führt zu den bekannten dänischen Inseln Jütland, Fünen und Seeland und hält unterwegs viele Erlebnisse bereit. Geschichtsträchtige und märchenhafte Städte, idyllische Landschaften und pittoreske Fischerdörfer machen diese Reise so reizvoll. Bummeln Sie auf der Insel Fünen durch Odense – die Stadt des berühmten Märchendichters Hans Christian Andersen. Auf Seeland lohnt ein Besuch von Roskilde mit seinem Dom, bevor Sie Kopenhagen erkunden. Die dänische Hauptstadt beeindruckt mit altehrwürdigen Schlössern und auch spektakulärer moderner Architektur.

Ihr Reiseverlauf

1. Tag Anreise nach Fünen

Heute beginnt Ihre bezaubernde Reise in Dänemark. Sie fahren über die 662 Meter lange Alssund-Brücke von der Halbinsel Sudeved auf das Inselchen Als bis nach Fynshav an der Ostküste. In dem kleinen Fischerdorf finden Sie einen Fischerei-, Yacht- und Fährhafen, von welchem Sie mit der Fähre weiter nach Bøjden auf der Insel Fünen reisen. Am Abend übernachten Sie in Odense - der Inselhauptstadt und Heimatstadt des vielseitigen Künstlers H.C. Andersen.

2. Tag zur freien Verfügung und Schloss Egeskov

Für den heutigen Tag ist der Besuch des prächtigen Schlosses Egeskov geplant. Es war in seiner Geschichte im Besitz von vielen dänischen Adelsfamilien und ist auch heute noch die Heimat der Gräfin Nonni und des Grafen Gregers. Im Anschluss genießen Sie Ihren freien Tag nach Ihrem persönlichen Belieben! Erkunden Sie beispielsweise die Geschichte von Odense, indem Sie den Fußstapfen von H.C. Andersen durch die historische Altstadt folgen. Sie finden in Odense das H.C. Andersen-Haus, sein Elternhaus und auch ein Museum über seine Werke. Große Parks und Gärten sowie Flussufer und Wälder schmücken die Umgebung und verleiten zu langen und erholsamen Spaziergängen. Wenige Kilometer von Odense entfernt befindet sich der Küstenort Kerteminde mit einem Sandstrand, der zum Baden einlädt. Die Übernachtung ist wieder im Hotel vom Vortag.

3. Tag Fünen – Seeland (ca. 130 km)

Heute geht die Reise weiter auf die größte dänische Insel namens Seeland. Auf dem Weg dorthin überqueren Sie die sagenhafte Storebaelt-Brücke. Sie ist eine insgesamt 18 km lange Verbindung der beiden Inseln über den Großen Belt, welche sich aus zwei Brücken und einem Tunnel zusammensetzt. Auf Seeland angekommen, können Sie einige Sehenswürdigkeiten entdecken und für ein paar Tage die Seele baumeln lassen. Sie übernachten in der Nähe der bewundernswerten Hauptstadt Kopenhagen.

4 & 5. Tag zur freien Verfügung

Nun können Sie zwei Tage auf Seeland nach Ihren Wünschen gestalten. Die Insel bietet zahlreiche kulturelle und historische Attraktionen wie die traumhaften Schlösser Amalienborg, Christiansborg und Rosenborg rund um Kopenhagen sowie das berühmte Schloss Kronborg in Helsingør, wo Shakespeares Drama „Hamlet“ spielt. Im Norden Kopenhagens können Sie zudem noch das elegante Wasserschloss Frederiksborg in seiner vollen Pracht bestaunen. Die Hauptstadt Kopenhagen wird Sie begeistern! Die Frederikskirche aus Mamor, der Tivoli und die kleine Meerjungfrau sind sehr empfehlenswert und dürfen bei einem Ausflug nicht fehlen. In Ihrer Übernachtungsstadt Roskilde, die einst Königsstadt bis 1443 war, befindet sich ein interessantes Wikingerschiffsmuseum und ein romantisch-gotischer Dom, der zu UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde und aus roten Ziegelsteinen erbaut wurde. Ein wahres Weltnaturerbe und somit ein unvergesslicher Blickfang ist die Steilküste Stevns Klint im Südosten der Insel. Die besagte Klippe ragt 41 Meter über dem Meeresspiegel hinaus und zeigt immer noch die Folgen des Meteoriteneinschlags vor mehr als 66 Millionen Jahren. Die Übernachtungen sind im Hotel vom Vortag.

6. Tag Seeland – Jütland (ca. 160 km)

Heute setzen Sie die Rundreise fort, denn der Weg führt Sie auf die Kimbrische Halbinsel Jütland und somit zurück auf das Festland Dänemarks. Das Meerwasser überqueren Sie mit Hilfe einer Fähre. Ihr heutiges Hotel befindet sich in der ehemaligen Kulturhauptstadt Europas Aarhus.

7. Tag zur freien Verfügung

Erneut haben Sie heute die Möglichkeit den Tag kreativ zu gestalten. Sie befinden sich in Aarhus, der zweitgrößten Stadt Dänemarks, umhüllt von einer herrlichen Natur mit dichten Wäldern, funkelnden Seen und grünen Hügeln. Eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist „Den Gamle By“ – ein Freilichtmuseum, welches einen umfangreichen Einblick in die Vergangenheit ermöglicht. Neben dem Freilichtmuseum gibt es noch eine Vielzahl von anderen Museen wie z.B. das ARoS Kunstmuseum, das prähistorische Moesgaard Museum und das Glasmuseum in Ebeltoft. Nordwestlich von Aarhus finden Sie die ehemalige Hauptstadt Dänemarks Viborg mit einer faszinierenden Altstadt und Geschichte, die zum Verweilen einlädt. Wenn Sie Lust haben die Natur aktiv zu erkunden und die frische Luft zu genießen, lohnt sich ein Ausflug in den 180 km2 großen Nationalpark Mols Bjerge, welcher vor über Millionen Jahren durch gigantische Wasserströme geschaffen wurde. Dort haben Sie die Möglichkeit neue Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu bereisen. Die Übernachtung ist im Hotel vom Vortag.

8. Tag Aarhus – Middelfart (ca. 100km)

Sie erreichen heute die idyllische Hafenstadt Middelfart auf der Insel Fünen und somit die letzte Übernachtungsregion Ihrer Rundreise. Die ehemalige kleine Fischersiedlung wird noch heute „die goldene Mitte“ genannt, weil sie einst die Überfahrtstelle über den Kleinen Belt zwischen Fønsøre und Strib war. Sie liegt an der schmalsten Stelle des Gewässers und somit genau in der Mitte des Geschehens. Auf dem Weg nach Middelfahrt, haben Sie die Möglichkeit in das Dörfchen Hou zu fahren, um von dort aus mit einer Fähre auf die Insel Samsø überzusetzen. Sie ist bekannt als sonnenreichste und klimaneutrale Insel und hat viele Fahrrad- und Wanderrouten anzubieten. Samsø hat ebenfalls einige gute Angelplätze und eine eigene Falknerei mit Raubvögel-Vorführungen. Außerdem gibt noch die Möglichkeit auf dem Weg den historischen Ort Jelling zu besuchen. Dort befinden sich die bedeutendsten Steine der dänischen Geschichte: die Runensteine aus dem 10. Jahrhundert, welche heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Sie übernachten im Hotel in Middelfart.

9. Tag zur freien Verfügung

Nutzen Sie Ihren freien Tag, um beispielsweise die gegenüberliegende Nordseeküste Dänemarks zu erkunden. Dort liegt unter anderem die Küsten- und Hafenstadt Esberg. Von dort aus können Sie mit der Fähre nach Fanø reisen und einen Tag am Strand genießen und sich entspannen. Im Süden der Insel dreht sich die Sønderho Windmühle aus dem Jahre 1928 – ein wahrer Blickfang aus der Vergangenheit. Zwischen Fanø und der deutschen Insel Sylt liegt die dänische Insel Rømø, welche über den Rømø-Damm mit dem PKW erreichbar ist. Auch Rømø beeindruckt die Besucher mit seiner traumhaften Strandpromenade und Dünen-Landschaft und lädt zum Flanieren ein.Südlich von Middelfahrt empfiehlt es sich in Sønderborg an der Flensburger Förde anzuhalten. Dasnamensgebende Schloss Sonderburg liegt direkt am Wasser und sollte die Stadt vor bedrohlichen Seeräubern beschützen. Unweit vom Schloss entfernt, finden Sie noch Støvlen – einen lustigen Aussichtspunkt in der Form eines Stiefels und auch die Dybbøl Mühle, welche einen weiten Blick über die Bucht von Sønderborg ermöglicht. Zum Schluss bietet es sich noch an mit dem Fahrrad entlang der pittoresken Küsten der Insel Als zu fahren – Erholung pur!

10. Tag Heimreise

Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen. Sie treten mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck die Heimreise an.

Ausstattung

Wir haben für Sie jeweils ein Doppelzimmer in den Hotels der verschiedenen Stationen laut Route reserviert. Alle Hotels auf der Reise verfügen über Rezeption, Bar, Garage zum Abstellen der Fahrräder, Wlan, Parkplatz (auf Anfrage und nach Verfügbarkeit).

Zimmer

Doppelzimmer ausgestattet mit Dusche/WC, Wlan, TV. Belegung: min. 2 Erw., max. 2 Erw.

Verpflegung

Frühstücksbuffet

Nicht inklusive

  • Kurtaxe: ca. € 2,50 pro Person
  • Die Rundreise erfolgt in Eigenregie mit dem eigenen PKW. Hotel- und Freizeiteinrichtungen teilweise gegen Gebühr.
  • Eventuell anfallende Park-/ Mautgebühren die nicht in den Inklusivleistugnen angeführt sind, sind nicht inklusive.

Hinweise

Barrierefreiheit ist nicht gewährleistet. Ob die Reise trotzdem Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte vor Buchung im Service Center.

Die im Reiseverlauf angegebenen Hotels können an besonders stark nachgefragten Terminen ausgebucht sein. In diesem Fall informieren wir Sie darüber und bieten Ihnen eine gleichwertige Alternative in der Nähe an.

Ihre Inklusivleistungen pro Person

  • 9 x Übernachtung in 3-4 Sterne Hotels (Landeskategorie), davon
  • 2 x Übernachtung im Comwell Hotel Hans Christian Andersen in Odense (Beispielhotel)
  • 3 x Übernachtung im Comwell Hotel Roskilde in Roskilde (Beispielhotel)
  • 2 x Übernachtung im Comwell Hotel Aarhus in Aarhus (Beispielhotel)
  • 2 x Übernachtung im Comwell Hotel Middelfart in Middelfart (Beispielhotel)
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder Du/WC
  • 9 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Fährüberfahrt von Fynshav nach Bøjden für Passagiere und PKW (6m Länge, 1,95m Höhe)
  • 1 x Fährüberfahrt von Seeland nach Jütland für Passagiere und PKW (6m Länge, 1,85m Höhe)
  • 1 x Maut Storebaelt Brücke pro PKW
  • 1 x Eintritt Schloss Egeskov (Öffnet am 27.04.2024 – Stand August 2023)

Ihre Wunschleistungen pro Person

Zuschlag EZ: ab € 698.-

Hinweis

Reisepartner: Falk Tours AG

Reise-Hotline: 089 588055746


täglich 08:00 bis 18:00 Uhr

(Ortstarif)

Reisecode: FGDEAA20

Kontaktformular

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Allgemeine Hinweise zu Einreise und Hotelkategorien

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen und der Gesundheits- und Zollvorschriften ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de und für Kurier-Reisen: https://www.bmeia.gv.at/

Unsere in der Werbung oder dieser Website aufgeführten Hotelkategorien in Form von Symbolen wie Sternen oder Sonnen basieren auf den Angaben des Hoteliers oder des örtlichen Vermittlers auf der Grundlage entsprechender gesetzlicher Regelungen (etwa in Spanien) oder auf der Basis freiwilliger Selbsteinschätzungen. Sie sind nicht mit deutschen DEHOGA-Richtlinien vergleichbar.

© 2018-2023 Globista.de. All Rights Reserved