0 Merkzettel

Empfohlen von:

Nordseeurlaub: Nordseeküste & Ostfriesische Inseln

Mit langen, feinsandigen Stränden bietet die Nordseeküste alles für erholsamen Urlaub. Die erfrischende Seeluft, vielseitige Ferienorte und die gute Erreichbarkeit machen die Küstenregion nicht umsonst so beliebt. Durchstöbern Sie jetzt unsere große Auswahl an tollen Nordsee Hotels.

Logo_Globista_Bestpreis-tiny

EXKLUSIVE Nordsee-Reisen MIT BESTPREISGARANTIE

EXKLUSIVE Nordsee-Reisen
MIT BESTPREISGARANTIE

Logo_Globista_Bestpreis-tiny

Warum den nächsten Urlaub an der Nordsee verbringen?

 

Ob Sie Ihren Urlaub ganz entspannt oder aktiv angehen wollen oder beides verbinden möchten - Die kilometerlangen Strände an der Nordseeküste eignen sich perfekt dafür. Denn sie sind nicht nur traumhaft schön an sonnigen Strandtagen, sondern auch bei „Schmuddelwetter“ immer einen Besuch wert. Die erholsame Weite und die klare Nordseeluft mit ihrem berühmten Reizklima sorgen bei jeder Jahreszeit für Entschleunigung. Entlang der Küste laden Top Nordsee Hotels oder gemütliche Ferienhäuser und behagliche Ferienwohnungen dazu ein, dass aus Ihrem Urlaub an der Nordsee eine unvergessliche Auszeit vom Alltag wird. Schauen Sie sich unsere tollen Reiseangebote für Ferienhäuser und Ferienwohnungen zum besten Preis unter Ferienhaus-Angebote Nordseeurlaub an. Es lohnt sich immer, schnell zu buchen, um sich die besten Schnäppchen zu sichern.

Ein Highlight der norddeutschen Küstenlandschaft ist das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. Auf einer Wattwanderung durch den Nationalpark Wattenmeer lässt sich diese einzigartige Naturlandschaft bei Ebbe hautnah erleben. In Gummistiefeln durch das Watt spazieren, Wattwürmer suchen oder einfach nur die unendliche, leicht glitzernde Weite genießen – damit lassen sich entspannte Stunden für die ganze Familie verbringen.

Apropos Familie: Die Nordseeküste mit den Inseln der Nordsee sind ideal für Familienurlaub. Die Landschaft eignet sich bestens für eine gemütliche Radtour mit der ganzen Familie, vorbei an beschaulichen Dörfern, alten Mühlen und ausgedehnten Wiesen. Abwechslungsreiche Strecken machen auch das Wandern an der Nordseeküste reizvoll. All das ohne anstrengende Steigungen, so können Groß und Klein mitradeln und mitwandern. Wie wäre es mit Stand-up-Paddling, Beachvolleyball oder Kitesurfen für die älteren Kids? Für Teenager werden an der Nordseeküste jede Menge Trendsportarten geboten – und für alle junggebliebenen, sportlichen Erwachsenen natürlich auch.

Für die kleine Pause zwischendurch findet sich immer schnell ein Stand mit herzhaften Fischbrötchen oder ein Hofcafé, das mit frisch gebackenem Kuchen und hausgemachten Spezialitäten lockt. Hunde dürfen meist problemlos mit hinein in die Restaurants, Cafés oder an den Strand. In vielen Hotels ist die Mitnahme von Hunden erlaubt. Freuen Sie sich auf den Urlaub mit dem geliebten Vierbeiner!

Wenn Sie nicht ganz so viel Zeit haben und sich trotzdem ein paar Tage an der guten Nordseeluft erholen möchten, dann legen Sie doch einen Kurzurlaub an der Nordseeküste ein. Bei GLOBISTA finden Sie super Hotel-Angebote für Urlaub an der Nordsee zum besten Preis!.

ALLE TOP-Reisen - Nordsee Urlaub Hotels

Ihre Suche wird im Hintergrund ausgeführt.

An der Nordsee Urlaub machen, aber wo?

Nordseeinseln/Ostfriesische Inseln

Von Amrum bis Wangerooge – von den 14 Nordseeinseln hat jede ihren eigenen Charme. Sie sind unterschiedlich groß, mit und ohne Autoverkehr, mit der Fähre oder dem Autozug zu erreichen, mit vielen oder nur ganz wenigen Unterkünften. Im Einzelnen sind das die Inseln

  • Amrum
  • Baltrum
  • Borkum
  • Föhr
  • Hallig Hooge
  • Hallig Langeneß
  • Helgoland
  • Juist
  • Langeoog
  • Norderney
  • Pellworm
  • Spiekeroog
  • Sylt
  • Wangerooge
 

Die schöne Gemeinsamkeit ist: Die Nordseeinseln haben fast durchweg helle, feinsandige Strände und das Meer ist nie weit!

Besonders beliebt bei Urlaubern innerhalb der Gruppe der Nordseeinseln sind die Ostfriesischen Inseln. Zu ihnen zählen sieben Inseln, von Westen nach Osten:

  • Borkum
  • Juist
  • Norderney
  • Baltrum
  • Langeoog
  • Spiekeroog
  • Wangerooge
 

Aber auch die Nordfriesischen Inseln, allen voran Sylt, sind Top-Urlaubsziele an der deutschen Nordsee.


Beliebtes Reiseziel Norderney.

Mit rund 6.100 Einwohnern ist Norderney die größte Gemeinde der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln. Urlauber können ihr Auto mitbringen, was viele Gäste sicher als praktisch empfinden. Die gleichnamige Inselhauptstadt, Norderney, hat eine gute Infrastruktur mit Ärzten, Apotheken und einem Krankenhaus. In der Hauptstadt im Inselwesten liegen der Fähranleger, viele Geschäfte, Restaurants und Cafés sowie das Meerwasserbad mit Thalassozentrum und Sauna. Der Osten ist kaum bebaut, große Teile gehören zum Nationalpark Wattenmeer. Norderney besteht zu fast 70 Prozent aus Strand und Dünen – perfekt für einen erholsamen Urlaub am Meer!

Unsere Empfehlung für Ihren nächsten Nordseeurlaub auf Norderney:
Das 4-Sterne Hotel Jann von Norderney, 4-tägig ab € 119,-.


Auf nach Cuxhaven.

Wahrzeichen der Stadt an der deutschen Nordseeküste ist die Kugelbake, ein Seezeichen aus Holz, es steht an der Mündung der Elbe. Der feine Sandstrand bietet ein schönes Bild mit seinen vielen bunten Strandkörben und lädt zum Entspannen und Spazieren ein. Vom Hafen aus können Urlauber Ausflüge über die Nordsee zur nahe gelegenen Gezeiteninsel Neuwerk und zur kleinen Inselgruppe Helgoland unternehmen. Spannend für die ganze Familie ist das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer-Besucherzentrum Cuxhaven – hier erfahren Sie auf Lehrpfaden und in Ausstellungen alles rund um das Watt und Tierleben der Region.

Borkum erleben!

Der lange, breite Sandstrand von Borkum lockt viele Urlauber auf die Nordseeinsel. Darüber hinaus schätzen viele Gäste auch das Hochseeklima von Borkum, die pollenarme, jodhaltige Luft ist ideal zum Durchatmen. Doch die Insel bietet weitaus mehr als gesunde Luft und schöne Strände. Sie punktet mit einer abwechslungsreichen Natur mit Dünen, Wald, Heide und Watt. Aber auch die Tier- und Pflanzenwelt ist faszinierend, zu den Besonderheiten zählen Greifvögel und seltene Orchideen. Für aktive Urlauber führen rund 130 Kilometer markierte Wander- und Radwege über die Insel. Auf Borkum dürfen auch Autos fahren, allerdings bestehen von April bis Ende Oktober Fahrverbote für das Zentrum und nachts auch für weite Teile des Hauptortes.

Unsere Empfehlung für ein tolles Borkum Hotel:
Hotel Atlantik Borkum, 4-tägig schon ab € 139,-.

Nordseeurlaub auf Sylt.

Die Nordfriesische Insel Sylt ist für ihre „Champagner-Luft“ berühmt – die Luft fühlt sich an manchen Tagen an wie Seide. Aber nicht nur das lieben die Urlauber an der prominenten deutschen Ferieninsel. Auch die langen, hellen und feinsandigen Strände lassen nichts zu wünschen übrig. Im Strandkorb sitzen oder lange Strandspaziergänge machen gehört auf Sylt zu den Lieblingsbeschäftigungen, Hunde sind hier gern gesehen. Der Hauptort Westerland bietet jede Menge Geschäfte, Cafés und Restaurants und dazu noch eine lange Kurpromenade. Viele Fahrradwege verlaufen quer über die Insel, die zwar lang, aber nicht breit ist. Zahlreiche Spazier- und Radwege führen auch durch die Heidelandschaft der windstilleren Wattenmeer-Seite, ideal für Touren mit der ganzen Familie. 

Nordseeküste Husum.

Sylt vorgelagert, direkt an der deutschen Nordseeküste, liegt die Hafenstadt Husum. Der Hafen mit seinen vielen bunten Häusern wirkt pittoresk und lädt zum entspannten Bummeln im Urlaub ein. Interessant für die ganze Familie ist dort das Nationalpark-Haus mit Ausstellungen zum Watt und zu den Salzwiesen des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Zweimal am Tag sorgt die Flut für frisches Wasser im Hafenbecken - so lässt sich das Gezeitenmeer inmitten der Stadt hautnah erleben. Vom Hafen aus starten auch Bootstouren durch den Nationalpark Wattenmeer, zu den Seehundbänken oder zu den Halligen – allesamt tolle Ausflüge, um die Nordsee kennenzulernen.

Sankt Peter-Ording.

Das Nordseebad Sankt Peter-Ording ist gleichermaßen für Naturliebhaber, Wasserratten und Familienmenschen ein Urlaubsziel vom Feinsten. Auf über zwölf Kilometern Länge und bis zu zwei Kilometern Breite erstreckt sich der feinsandige Strand von St. Peter-Ording in Nordfriesland auf der Halbinsel Eiderstedt. Ob Sie mit der ganzen Familie in der Dünentherme relaxen oder Seehunde und viele andere Tiere im Westküstenpark & Robbarium live erleben – Aktivitäten außerhalb des Strandlebens gibt es genug. Sankt Peter-Ording ist bekannt für seine vielen Wassersportmöglichkeiten wie Strandsegeln, Beachvolleyball, Wind- und Kitesurfen. Wer es gemütlicher mag - die frische Nordseeluft und Spaziergänge am Strand und im Wattenmeer sorgen sicher für Erholung.

Unberührte Natur, Wangerooge.

Die zweitkleinste der Ostfriesischen Inseln ist autofrei. Die Inselbahn ist daher das wichtigste Verkehrsmittel, sie pendelt zwischen dem Hafen und dem Zentrum Wangerooges durch eine Landschaft, die aus Watt, Dünen und Salzwiesen besteht. Das wohltuende Reizklima und der lange Strand sind die Inselmagneten für Urlauber. Bei schlechtem Wetter können Gäste in ein Meerwasser-Erlebnisbad mit Schwimmbecken, Rutsche, Sauna und Whirlpools ausweichen. Kurangebote mit dem Schwerpunkt Thalasso-Anwendungen machen Wangerooge für Kurgäste und Wellness-Freunde interessant. Darüber hinaus bietet die Insel viel unberührte Natur, viel Ruhe und viel Gemütlichkeit.

Oder doch lieber nach Holland? Holländische Nordsee entdecken!

Die niederländische Nordseeküste ist nicht umsonst bei deutschen Urlaubern so beliebt. In den Provinzen Zeeland, Südholland und Nordholland begeistern feinsandige, kilometerlange Strände, idyllische Städtchen und malerische Häfen. Es gibt viele Wassersportangebote und dazu jede Menge schöner Strandcafés für eine entspannte Auszeit mit Blick aufs Meer. Ob man sich nun einen Ferienort direkt an der See oder etwas im Hinterland gelegen aussucht – an der der niederländischen Nordseeküste warten tolle Ausflugsmöglichkeiten. Fahrradtouren auf den gut ausgeschilderten Radwegen, Bootstouren auf malerischen Kanälen und Einkaufsbummel in den charmanten Orten sind beliebte Aktivitäten neben dem entspannten Strandleben.

© 2018-2020 Globista.de. All Rights Reserved