0 Merkzettel

Empfohlen von:

3 Sterne

8-tägige Alpenüberquerung von Meran bis Limone

AktivreisenAktivreisen
Reisecode: FGITAA09
Alpenüberquerung bis zum Gardasee
  • 7 Nächte in ausgesuchten 3-Sterne Hotels
  • Halbpension (reichhaltiges Buffetfrühstück & 3-Gang Abendessen)
  • Geprüfter Wanderführer während der Reise als Begleitung
  • Gepäckstransfer von Hotel zu Hotel
  • Jeep-Fahrt in San Lorenzo (Brenta)
  • Seilbahnfahrt Mendelpass
  • Urkunde „Alpenüberquerung“ und Abschiedsgeschenk
  • Bustransfers während der Reise inklusive
  • Rücktransfer Gardasee – Meran
  • Mobilitätsservice während der gesamten Reise
pro Person ab € 899,- 
Termine und Buchen

Ihr Urlaub

Diese Etappe unserer Alpenüberquerung beginnt in Südtirol und bietet eine abwechslungsreiche Tour durch außergewöhnliche Landschaften von Meran bis nach Limone. Erlebt sonnige Apfelplantagen, traumhafte Panoramawege, überquert malerische Wasserfälle und meistert felsiges Terrain bis an die Gletschergrenzen. Der Weg führt Euch entlang alter Waalwege in den Vinschgau, durch die beeindruckende Brentagruppe und schließlich in die Olivenhaine der Gardaseeberge, wo Euch am Ufer des Gardasees mediterranes Flair erwartet. Unsere erfahrenen Wanderguides begleiten Euch auf einer traumhaften Wanderreise voller Naturerlebnisse. Ein Abenteuer, das Eure Sinne verzaubern wird!

Ihr Reiseverlauf

1.Tag: Individuelle Anreise in den Raum Meran

Euer spannendes Abenteuer der Alpenüberquerung von Südtirol an den Gardasee beginnt heute im Raum Meran, dort werdet Ihr von Eurem Hotel erwartet. Um 18.00 Uhr gibt es ein erstes Kennenlernen mit unserem erfahrenen Wanderführer. Danach gibt es eine Einführung in die bevorstehende Wanderwoche und ein gemeinsames Abendessen im Hotel. Beispielhotel: Hotel Marlingerhof

2.Tag: Meran – Kaltern - Fondo Heute beginnt Eure Wanderung mit einem Transfer nach Andrian, wo Ihr den zauberhaften Burgenweg erkundet. Durch malerische Wein- und Obstgärten führt Euch die Route über St. Michael Eppan nach Kaltern. Zum krönenden Abschluss geht es mit der historischen Standseilbahn auf den Mendelpass und von dort mit dem Transferbus zu Eurem Hotel in Fondo.

Auf: ca. 600 m, Ab: ca. 400 m, Weg: ca. 16 km, Dauer: ca. 6 Stunden

Beispielhotel: Lady Maria Hotel

3.Tag: Fondo – Molveno – San Lorenzo Heute verlasst Ihr Südtirol und fahrt ins benachbarte Trentino. Vom Hotel aus erwartet Euch ein Transfer durch das idyllische "Val di Sole" nach Molveno, umgeben von den majestätischen Brenta-Dolomiten. Ein weiteres Highlight erwartet Euch bei der Wanderung entlang des malerischen Molvenosees über Molina nach San Lorenzo. Nicht umsonst zählt San Lorenzo zu den "100 schönsten Dörfern Italiens".

Auf: ca. 350 m, Ab: ca. 500 m, Weg: ca. 15 km, Dauer: ca. 6 Stunden

Beispielhotel: Hotel San Lorenzo

4.Tag: San Lorenzo in Benale – Brenta Dolomiten - Jeeptour Am heutigen Tag taucht Ihr tief in das Herz der Brenta Dolomiten ein. Nach einer spannenden Jeepfahrt führt Euch Eure Wanderung durch das wilde Val d'Ambiez zur Silvio Agostini Hütte. Diese Hütte ist nicht nur bevorzugter Ausgangspunkt für Klettertouren auf die Cima d'Ambiez, sondern auch Knotenpunkt der bekanntesten Übergänge in den Brenta-Dolomiten. Auf dem Rückweg habt Ihr die Möglichkeit, die berühmten Yaks zu sehen und den Fossilienfriedhof zu besuchen.

Auf: ca. 600 m, Ab: ca. 600 m, Weg: ca. 8 km, Dauer: ca. 5 Stunden

Beispielhotel: Hotel San Lorenzo

5.Tag: San Lorenzo in Benale – Ponte Arche Heute verlasst Ihr die Region von Molveno und setzt Eure Wanderung am Fuße der majestätischen Dolomiten durch Wälder und Schluchten in Richtung Süden fort. Euer Ziel ist Ponte Arche, wo Ihr auch übernachten werdet.

Auf: ca. 500 m, Ab: ca. 600 m, Weg: ca. 15 km, Dauer. Ca. 6 Stunden

Beispielhotel: Hotel Bel Sit

6.Tag: Ponte Arche – Riva del Garda - Limone Für Euren letzten Tag der Alpenüberquerung ist eine besonders schöne Etappe geplant. Nach einem kurzen Transfer führt die Route durch den Naturpark Lamasona, vorbei an schattigen Wäldern und malerischen Wiesen zum idyllischen Dörfchen Villa Canale. Von hier aus bietet sich ein atemberaubender Blick auf Riva und den Gardasee. Das letzte Stück nach Riva del Garda legt Ihr mit einem Linienbus bzw. Shuttle zurück und erreicht schließlich Euer Ziel in Limone.

Auf: ca. 550 m, Ab: ca. 600 m, Weg: ca. 12 km, Dauer: ca. 5 Stunden

Beispielhotel: Hotel Sogno del Benaco

7.Tag: Limone - Ruhetag

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung und bietet verschiedene Möglichkeiten. Entspannt Euch bei einem erfrischenden Bad im See, unternehmt eine gemütliche Bootsfahrt oder plant eine kleine Wanderung in der Umgebung von Limone. Die Wahl liegt ganz bei Euch.

Beispielhotel: Hotel Sogno del Benaco

8.Tag: Limone - Meran

Um 9:00 Uhr erfolgt Eure Abholung und der Transfer nach Meran. Voraussichtlich werdet Ihr gegen 12:00 Uhr wieder in Meran ankommen. Falls Ihr eine Zusatznacht bei uns gebucht habt, könnt Ihr den restlichen Tag noch in Meran genießen.

Ausstattung

3-Sterne Hotels mit Rezeption, Restaurant, Bar

Zimmer

Doppelzimmer: mit Bad oder Dusche/WC. Belegung: min./max. 2 Erw

Verpflegung

Frühstück und Abendmenü oder Buffet

Nicht inklusive

Zusatzkosten: Ortstaxe: ca. € 2,50 €/Tag, zahlbar vor Ort

Hinweise

Die Verpflegung beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen und endet am Abreisetag mit dem Frühstück. Mindestteilnehmeranzahl 6 Personen/max. 15 Personen pro Gruppe. Bei schlechtem Wetter kann die Tour verschoben oder abgeändert werden. Schwierigkeitsgrad: mittelschwere Tour, mind. 6-8 Stunden Wanderung pro Tag (gute Kondition vorausgesetzt), täglich ca. 500 Höhenmeter bergauf/bergab garantiert, bei guter Kondition der Gruppenteilnehmer kann die Tour individuell angepasst werden und es können täglich bis zu 1000 Höhenmeter erreich werden. Haustiere nicht erlaubt.

Wissenswerte Hinweise zu empfohlener Ausrüstung:

- Tagesrucksack mit ca. 30 Liter Volumen

- Reisetasche für den Gepäcktransport

- Knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle

- Wasserflasche mit min. 1 Liter Fassungsvermögen

- Zweckmäßige Wanderbekleidung (T-Shirts, Trekkinghose, Wandersocken...)

- Warme Zusatzbekleidung (Pullover, Mütze, Handschuhe...)

- Anorak (mit Kapuze) und Überhose, wind - und wasserdicht (z. B. Goretex)

- Sonnenschutz (Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme...)

- Waschutensilien und persönliche Medikamente

Zusatzausrüstung:

- Badesachen

- Funktionswäsche/-bekleidung (atmungsaktiv)

- Regenschutzhülle für den Rucksack

- Bequeme Bekleidung und Schuhe

- Fotoausrüstung, Fernglas

- Taschenmesser

- Süßigkeiten (z.B. Müsli Riegel), Getränkepulver etc.

Mindestteilnehmerzahl

10

Ihre Inklusivleistungen pro Person

  • 7 Nächte in ausgesuchten 3-Sterne Hotels
  • Halbpension (reichhaltiges Buffetfrühstück & 3-Gang Abendessen)
  • Geprüfter Wanderführer während der Reise als Begleitung
  • Gepäckstransfer von Hotel zu Hotel
  • Jeep-Fahrt in San Lorenzo (Brenta)
  • Seilbahnfahrt Mendelpass
  • Urkunde „Alpenüberquerung“ und Abschiedsgeschenk
  • Bustransfers während der Reise inklusive
  • Rücktransfer Gardasee – Meran
  • Mobilitätsservice während der gesamten Reise

Ihre Wunschleistungen pro Person

Einzelzimmerzuschlag ab € 20.-/Nacht

Hinweis

Reisepartner: Falk Tours AG

Reise-Hotline: 089 588055746


täglich 08:00 bis 18:00 Uhr

(Ortstarif)

Reisecode: FGITAA09

Kontaktformular

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Allgemeine Hinweise zu Einreise und Hotelkategorien

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen und der Gesundheits- und Zollvorschriften ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de und für Kurier-Reisen: https://www.bmeia.gv.at/

Unsere in der Werbung oder dieser Website aufgeführten Hotelkategorien in Form von Symbolen wie Sternen oder Sonnen basieren auf den Angaben des Hoteliers oder des örtlichen Vermittlers auf der Grundlage entsprechender gesetzlicher Regelungen (etwa in Spanien) oder auf der Basis freiwilliger Selbsteinschätzungen. Sie sind nicht mit deutschen DEHOGA-Richtlinien vergleichbar.

© 2018-2023 Globista.de. All Rights Reserved