0 Merkzettel

Empfohlen von:

Schlosshotel Villa Westerberge

EigenanreiseEigenanreise
Reisecode: G2401V
Deutschland - Harz - Aschersleben
  • romantisches Schlosshotel inmitten eines Parks am See
  • 2 Nächte inkl. Frühstück, Verlängerungsnächte beliebig buchbar
  • viele weitere Extras inklusive
  • 1x Tagesticket für das Erlebnisbad Salzlandcenter inkl. Saunalandschaft
  • Reisezeitraum: Januar - Mai 2024
Holidaycheck

Weiterempfehlung: 100% Stand: 16.01.2024

pro Person ab € 129,- 
Termine und Buchen

Ihr Urlaub

Das romantische Schlosshotel Villa Westerberge genießt eine malerische Lage inmitten einer Parkanlage in der mittelalterlichen Stadt Aschersleben im Ostharz. Hier finden Sie eine Oase der Ruhe und Idylle mit Wald und See direkt am Hotel. Genießen Sie einen luxuriösen Aufenthalt mit Wellness und gutem Essen in einer besonderen Atmosphäre und erkunden Sie die vielen Möglichkeiten, Städte und Sehenswürdigkeiten in der Nähe.

Lage des Hotels

Das Schlosshotel liegt malerisch in einem weitläufigen Park am Ortsrand der mittelalter­lichen Stadt Aschersleben im Harzvorland. Hier finden Sie eine Oase der Ruhe und Idylle mit Wald und See direkt am Hotel.

Ausstattung

Rezeption, Restaurant, Bar, Café, Wintergarten, Clubzimmer, Gartenanlage mit Terrasse, Parkplatz und WLAN (kostenfrei). Freizeit & Wellness: Fitnessraum, Wellnessbereich mit marokkanischer Dampfsauna und finnischer Sauna mit Seeblick, Ruheraum. Wellnessanwendungen (gegen Gebühr).

Zimmer

Doppelzimmer: ca. 18 m² groß, Doppelbett 200 x 200 cm, Dusche/WC, 32 Zoll Flachbild-TV, Telefon, WLAN, Schreibtisch, Sitzecke, Bademantel und Schlappen, kostenfreie Pflegeprodukte. Belegung: min. 2 Erw. / max. 2 Erw. + 1 Kind Einzelzimmer: ca. 16 m² groß, Dusche/WC, TV, Telefon, WLAN, Schreibtisch, Sitzecke, Einzelbett 100 x 200 cm, Bademantel und Schlappen, kostenfreie Pflegeprodukte. Belegung min./max. 1 Erw.

Verpflegung

  • täglich reichhaltiges Frühstück vom Buffet

Gegen Gebühr

  • Haustiere auf Anfrage: ca. € 10.- p. Hund/Nacht (ohne Futter, zahlbar vor Ort)

Hinweise

  • Salzlandcenter in Staßfurt (ca. 20 km entfernt) mit 30°C Wassertemperatur, 68 m Rutsche, Strömungskanal, 25 m Schwimmbecken (4 Bahnen), Gegenstromanlage, Whirlpool, Massagedüsen, Whirlsitze, Spielbereich für Kinder mit 15 cm und 30cm Wassertiefe, Saunalandschaft mit zwei Trockensaunen, Dampfbad und Sanarium. Anwendungen gegen Gebühr buchbar.

Ermäßigung bei 2 Vollzahlern

1 Kind bis 4 Jahre erhält 100 % Ermäßigung und zahlt von 5 bis 17 Jahren einen Festpreis: ab € 35.-.

Ihre Inklusivleistungen pro Person

  • 2 Nächte im romantischen Schlosshotel Villa Westerberge
  • reichhaltiges Frühstück vom Buffet
  • 1x Kaffeekränzchen oder 1x Longdrink an der Hotelbar p.P / Aufenthalt
  • Zimmerupgrade (nach Verfügbarkeit)
  • Early Check-In / Late Check-Out (nach Verfügbarkeit)
  • Nutzung der hauseigenen Sauna
  • 1x Tagesticket für das Erlebnisbad Salzlandcenter in Staßfurt inkl. Saunalandschaft (p.P./Aufenthalt)

  • 1 x Abschiedsgeschenk pro Aufenthalt/Zimmer
  • Parkplatz (nach Verfügbarkeit)
  • WLAN

Ihre Wunschleistungen pro Person

  • Zuschlag Einzelzimmer: ab € 30.- p. Person / Nacht
  • Verlängerungsnacht: ab € 59.- p. Person / Nacht

Hinweis

Reisepartner: HTH Hanse Touristik Hamburg GmbH

Reise-Hotline: 04152 9069057


Mo. – Fr.: 09:00 – 18:00

Sa. – So.: 09:00 – 14:00

Reisecode: G2401V

Kontaktformular

Bitte nehmen Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Allgemeine Hinweise zu Einreise und Hotelkategorien

Für die Einhaltung der Einreisebestimmungen und der Gesundheits- und Zollvorschriften ist jeder Gast selbst verantwortlich. Bitte informieren Sie sich ggf. beim Konsulat. Staatsangehörige anderer Nationen erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft über die aktuell geltenden Einreisebestimmungen. Informationen finden Sie auf http://www.auswaertiges-amt.de und für Kurier-Reisen: https://www.bmeia.gv.at/

Unsere in der Werbung oder dieser Website aufgeführten Hotelkategorien in Form von Symbolen wie Sternen oder Sonnen basieren auf den Angaben des Hoteliers oder des örtlichen Vermittlers auf der Grundlage entsprechender gesetzlicher Regelungen (etwa in Spanien) oder auf der Basis freiwilliger Selbsteinschätzungen. Sie sind nicht mit deutschen DEHOGA-Richtlinien vergleichbar.

© 2018-2023 Globista.de. All Rights Reserved